Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-32 von insgesamt 62.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hitler Felsen

    Gipetto - - Höhlen und Besucherbergwerke

    Beitrag

    Hey Jungs, back 2 Topic @Nasty44 Toller Beitrag! Solche Sachen finde ich meist toller als irgendwelche verlassenen Villen in Benelux Gerne mehr davon

  • Suche thread

    Gipetto - - Wer kann Infos geben?

    Beitrag

    ne ich fand die Bilder so schön .-)

  • Suche thread

    Gipetto - - Wer kann Infos geben?

    Beitrag

    Ja genau, vielen Dank

  • Suche thread

    Gipetto - - Wer kann Infos geben?

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich suche einen ganz bestimmten Thread. Leider weiß ich nichtmehr in welchem Forum er war.... Es ging um eine Höhle wo von oben Autos in eine Höhle "geworfen" wurden, unten in der Höhle ist dann quasi ein Berg aus Autos. Wäre nett wenn mir jemand den Thread verlinken könnte. Danke schon mal PS: ich glaub der Benny war schon dort @Nasty44

  • Papierfabrik Brücke

    Gipetto - - Industrieanlagen

    Beitrag

    Türe ist mittlerweile wieder verschlossen

  • Zitat von DaHazze: „Leider nicht! “ Das ist ja mit Abstand der blödeste Scheiß ever

  • ich bin auch bei BF1 dabei, allerdings am PC GIP5286_D1

  • Autobahnnotflugplätze

    Gipetto - - Sonstiges

    Beitrag

    sehr geil wieder mal Gleicheres (schreibt man das so?) gab es auf einem Teilstück der A81 (grob) bei Rottweil. Mittlerweile wurde die Leitplanke demontiert und diese großen Betonklötze in die Mitte gesetzt. Das ist so ziemlich das einzige Stück auf der A81 wo du deiner Karre mal so richtig die Sporen geben kannst, ohne auf irgendwelche Kurven aufpassen zu müssen Naja kein Verkehr vorausgesetzt... Hier sieht man das Teilstück und beim ranzoomen sogar noch die Leitplanken.

  • Bei unserer letzten kleinen Wanderung wollte ich dieses Fleckchen noch besuchen. Ich bin damals durch Zufall darauf aufmerksam geworden, hab es aber erst jetzt geschafft. Bilder sind leider nur vom Iphone und sind von September diesen Jahres. geheime-welten.de/index.php/At…1d516ae0a6072f7d6816e9013 geheime-welten.de/index.php/At…1d516ae0a6072f7d6816e9013 geheime-welten.de/index.php/At…1d516ae0a6072f7d6816e9013

  • Die Nonnenhöhle (BW)

    Gipetto - - Höhlen und Besucherbergwerke

    Beitrag

    Eine kleine Höhle, bzw wohl eher Aushöhlung mitten im Wald. Leider sind es nur Iphone Bilder und die Höhle ist auch nicht wirklich groß, aber die Geschichte dahinter ist malwieder relativ interessant (siehe Bild) PS: Bilder sind am 25.09.2016 entstanden! geheime-welten.de/index.php/At…1d516ae0a6072f7d6816e9013 geheime-welten.de/index.php/At…1d516ae0a6072f7d6816e9013

  • Hier wieder ein Ort der mir völlig unbekannt war, ich ihn jedoch durch lange Recherchen finden konnte. (Ja es ist schwer wenn man nicht weiss was man sucht) Kurzer Hand hab ich mich aufs Motorrad geschwungen und meine Naviapp ausprobiert Wie immer bei solchen Orten, ist die beste Zeit für Fotos "early spring" oder kurz vor dem ersten Schnee, denn dann ist eindeutig mehr auf den Bildern Gerne verlinke ich die page: radolfzell-ns-geschichte.von-unten.org/ss-schiessanlage Einerseits bin ich immer g…

  • Anbei die Bilder eines weiteren Radausflugs. Der Stein befindet sich mitten im Wald auf einer Anhöhe. (Schwäbische Alb) Wenn man da allein ist, ist es irgendwie schon spooky geheime-welten.de/index.php/At…1d516ae0a6072f7d6816e9013 geheime-welten.de/index.php/At…1d516ae0a6072f7d6816e9013 geheime-welten.de/index.php/At…1d516ae0a6072f7d6816e9013 geheime-welten.de/index.php/At…1d516ae0a6072f7d6816e9013

  • Danke, Das mit den Pflanzen kann ich dir nicht mal genau sagen

  • Der zweite Teil meiner Radtour: Der Aussiedlerhof wurde wohl um 1900 gegründet und war eine eigene Siedlung mit ein paar Häusern. Hierzu gehörte ein Schafstall, Backhäusle, Forsthäusle, Wohnhaus und Beihäusle. Der Schafstall und das Forsthäusle sind noch gut in Schuss + an Personen verpachtet. (Darum nenne ich nicht die genauen Koordinaten) Die Siedlung konnte sich all die Jahre selbst versorgen, Strom und fließend Wasser gab es keins. Gegen 1945 lebten dort zwei Familien, diese Räumten dann fre…

  • Nachdem heute mal wieder ne kleine Radtour fällig war, entschloss ich mich meine D7100 mit meinem alten Tamron adaptall auszuführen. Vorneweg: Seit kurzem besitze ich die Heimatblätter unseres Heimatvereins. Soviel sei gesagt, ich kannte alle Orte schon vorher jedoch nicht die Geschichte/Entstehung dazu. Vorwort: Lourdes - für jeden heute Lebenden ein Begriff. Im Jahre 1858 hatte das Hirtenmädchen B. Soubirous (geb 1844) insgesamt 18 Erscheinungen der Mutter Gottes in Masabielle... Aufgrund dies…

  • Hehe , macht der Gewohnheit Es handelt sich um das alte Stück bei Rottweil. ich hab noch vergessen dazu zu schreiben das dieses Gusseiserne Schild sich auf die Brücke bezieht, nicht auf die Straße. Ich lag da wohl mit der Verlegung etwas falsch, aber als Kind nimmt man Sachen manchmal wohl anders wahr,

  • Es gibt Neuigkeiten: .....bei der „alten“ Straße handelt es sich um die Überreste der ehemals 4-spurigen B 27 von R. in Richtung B./T. Diese wichtige Verkehrsverbindung wurde in den 90er Jahren als Umgehungsstraße neu gebaut und die bisherige Trasse zurückgestuft. Die vermeintlich alte Trasse dient seither als Radwegeverbindung und soll in allernächster Zeit im Rahmen einer naturschutzrechtlichen Ausgleichsmaßnahme auf die dafür notwendige Breite zurückgebaut werden....

  • Bodensee/Schweizer Seite

    Gipetto - - Wer kann Infos geben?

    Beitrag

    Also die komplette Story würde den Rahmen sprengen, aber ich kann sie gerne stichpunktartig niederschreiben: - Taschenmesserle im Urlaub in Lorett de mar gekauft - ins Auto geschmissen und vergessen - 1 Jahr drauf an Silvester Mama zum Flughafen Zürich gefahren - an der Grenze gestoppt worden, Messerle gefunden worden *skandal* Klinge 5mm zu lang - lange Diskussion - Mama am Flughafen abgeliefert (Ausweis als Pfand hinterlegt) - wieder zurück zu den Spinnern - allgemeiner Verstoß gegen das Einfü…

  • Bodensee/Schweizer Seite

    Gipetto - - Wer kann Infos geben?

    Beitrag

    Zitat von urbexonline: „Zitat von Gipetto: „Ich würde mal an der Grenze rausgezogen, und durfte geschlagene 3 Stunden meine umschult beweisen... Hat nicht geklappt “ Wegen eines Lost Place Besuchs? “ Nein hatte andere Gründe *hust*

  • Speyer & Umgebung

    Gipetto - - Wer kann Infos geben?

    Beitrag

    Zitat von urbexonline: „Hehe... In Sinsheim im Technikmuseum war ich heute. Bewahre dir deine Eintrittskarte aus Speyer am besten auf, dann bekommst du den Eintrittspreis in Sinsheim rabattiert. “ Wir haben ein zwei Tagesticket MH und HD wären natürlich eine Option! Germersheim muss ich schauen, aber das AKW könnt ich mir vorstellen. Ich muss mit meiner Begleitung mal diskutieren Danke für die Tipps

  • Bodensee/Schweizer Seite

    Gipetto - - Wer kann Infos geben?

    Beitrag

    Zitat von Ghost-Scooter: „Unerfreuliches Erlebnis. Also sollte ich mich vorher unbedingt näher mit dem Objekt beschäftigen. “ Es sei denn, Geld und/oder Zeit spielt bei dir keine Rolle. Ich würde mal an der Grenze rausgezogen, und durfte geschlagene 3 Stunden meine Unschuld beweisen... Hat nicht geklappt

  • Bodensee/Schweizer Seite

    Gipetto - - Wer kann Infos geben?

    Beitrag

    Hi, also ich kann dir auch nur vom hören sagen folgenden Tipp geben: Wenn da wo ein Schild ist: - Privat - Parken verboten - Zutritt verboten Dann würde ich das ernst nehmen, denn wenn sie dich erwischen, kommst ohne Cash nimmer weg.

  • Speyer & Umgebung

    Gipetto - - Wer kann Infos geben?

    Beitrag

    Guten Morgen zusammen Ich bin ab morgen auf Museumstour 1. Tag Speyer Technikmuseum inkl. Übernachtung und 2. Tag Sinsheim Technikmuseum Wir möchten am Abend ( nach 20:00 Uhr) noch paar Bilder vom Rhein mit Sonnenuntergang oder so machen, kennt jemand eine gute Stelle für Langzeitbelichtungen oder dergleichen? Alternativ natürlich auch andere Orte, zB. Altstadt Speyer, Gebäude X (eg. Hofbräuhaus in München oder so) - Lostplace klammere ich bewusst aus, haben wir schon einen schnellen bei der Anf…

  • ok,sobald ich wieder vor Ort bin lege ich Bilder von der Brücke nach. Wieso die Straße verlegt wurde weiss ich nicht, aber ich frag nächste Woche bei der Stadt nach Danke fürs verschieben

  • Dieses kleine (ok, ich gebe zu nicht ganz verlasse oder gar vergessene) Stück Landstraße (ca 1,5 km) kenne ich schon lange. Früher bin ich da auch mit meinen Eltern mit dem Auto gefahren. Wann die Straße um unglaubliche 10m verlegt wurde kann ich nicht mehr sagen Die dazugehörige Brücke (nicht sichtbar) wurde um 1875 erbaut und wird auch heute noch vom Verkehr benutzt. Heute wird sie von der Stadt für Events genutzt, Inlineskater üben fleißig Slalom fahren und halbstarke (hab ich gehört ) lassen…

  • Lost Cars

    Gipetto - - Sonstiges

    Beitrag

    Ich hatte in München dieses Auto gesehen. Die Patina fand ich irgendwie geil geheime-welten.de/index.php/At…1d516ae0a6072f7d6816e9013

  • Auf was für ein Baujahr schätzt du denn das Fundament? Vor 2wk oder danach? Gruß und schlaf gut

  • Zitat von Snake: „Erinnert mich an einen künstlich angelegten Löschwasserteich. “ wäre aber bisl wenig volumen,oder? Ich Tipps auf das Fundament von einer Kleinen Fliegerhalle / Schuppen

  • Schöne Bilder!!! Ja mit der richtigen Uhrzeit kann man viel erreichen, alternativ empfehle ich einen 1000er ND Filter + polfilter + F22 Da fege ich die Plätze immer leer Problematisch wird es erst wenn (sorry nicht böse gemeint!) ältere Damen oder Herren versuchen am Rentnerhandy rumzudrücken. Die stehen dann auch mal 30 Sekunden ohne sich zu bewegen

  • Eingang / Wasserbehälter

    Gipetto - - Wer kann Infos geben?

    Beitrag

    hey Könnte ein Wasserreservoir sein? Keine Ahnung... Kannst du die Umgebung etwas beschreiben? Gruß

  • Zitat von Yamuk: „Zitat von Snake: „Wow was für fantastische Bilder!!!! Eine super Location. “ Dem schliesse ich mich an - hervorragende Bilder. Wie bist Du auf diesen Ort aufmerksam geworden? Vielen Dank für´s Teilen dieses wunderschönen Ortes. “ Vielen Dank ihr zwei! Ich hatte von einer bekannten (beiläufig) gehört, dass sie an so einer Ruine war und sich im nachhinein geärget hatte, dass der Aufstieg so beschwerlich war und es gar nicht soviel zu sehen gab. So, da mein Schatzi und ich jetzt a…

  • Text von: rsmuehlheim.tut.bw.schule.de/stadt/hilf.htm Unter den schwäbischen Wallfahrtsstätten, die einst in hoher Blüte standen und heute als Ruinen trauernd zum Himmel ragen, dürfte die Maria Hilf auf dem Welschenberg bei dem alten Städtchen Mühlheim die stimmungsvollste sein. 1649 nach Beendigung des Dreißigjährigen Krieges brachte der damalige fromme Pfarrer von Mühlheim, Georg Walther, ein Muttergottesbild an einer Eiche auf dem Welschenberg an. Es handelte sich um einen Nachbildung des Gna…