Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-13 von insgesamt 13.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das kann alles oder nichts sein.... Auf einem Bild ist Mauerwerk unter dem Beton zu sehen, ich würde daher eher auf das Zugangsbauwerk eines Deckungsgraben tippen. Diese sind relativ einfach mit wenig Material errichtet worden, waren aber nur "spittersicher" und nicht für einen längeren Aufenthalt gedacht. Die Eingangsbauwerke waren in der Regel immer paarweise angeordnet. Wenn du mal wieder in der Gegend bist, durchsuche einmal die Umgebung..... Gruß Jürgen

  • Bunker unter einer Kirche?

    toeppi - - Wer kann Infos geben?

    Beitrag

    Es ist zwar selten, aber nicht ungewöhnlich, daß unter Einrichtungen der Kirche auch Luftschutzanlagen gebaut wurden.

  • Zitat von MV Star: „Was bitte ist ein Sippenfriedhof ? “ Das versuche ich gerade zu ergründen...... Sippenfriedhöfe waren auf der einen Seite nur für Bewohner einer Region bestimmt, auf der anderen Seite stehen hier aber Anzeichen für eine bestimmte Ideologie.... Es sind die Zeichen für Geburts- und Sterbedatum durch Runen ersetzt worden, alle Verstorbenen waren Deutsche, sind Anfang der ´40 Jahre verstorben oder gefallen. Bis jetzt sind nur Verweise auf extreme Verfechter der NS-Ideologie zu fi…

  • Ich suche mir gerade den Wolf im Netz...... Diesen "Sippenfriedhof" habe ich tief in den Wäldern von Brandenburg gefunden, die Sterbedaten sind alle Anfang der `40 Jahre. Gerüchteweise sollen die Verstorbenen alle 150%ige Volksgenossen gewesen sein..... Die Grabstellen bestehen fast alle aus Findlingen oder Steinplatten, welche in unregelmäßiger Anordnung dort auf der Lichtung verteilt sind. Stellenweise wird der Platz mit einer kleinen Mauer aus Findlingen umrahmt. Gruß Jürgen

  • Zitat von hachiko: „Ja hier bin Vollblut Lübeckerin =) Wie kann ich helfen? Gruß Kati“ Du hast eine PN von mir.....

  • Eine Frage in die Runde: Gibt es hier User die aus Lübeck kommen? Ich brauche da mal eine Info vor Ort.... Gruß Jürgen

  • Die Natur kommt wieder...

    toeppi - - Sonstiges

    Beitrag

    ...zum Glück, die einzige "Leiche", die ich bisher auf meinen Touren gefunden habe! Diese verschimmelte Spinne hing noch an ihrem Faden in einem Krankenhausbunker.

  • Die Natur kommt wieder...

    toeppi - - Sonstiges

    Beitrag

    Zufahrt einer alten Wäscherei im Osten von Berlin.....

  • Die Natur kommt wieder...

    toeppi - - Sonstiges

    Beitrag

    Zitat von Dreamdancer77: „Da hat wohl jemand vergessen die Pflanzen zu verschneiden. :)“ ....ja , vor ca. 20 Jahren!

  • Alles nur eine Betrachtungssache....

    toeppi - - Sonstiges

    Beitrag

    Es muß nicht immer ein Lost-Place sein, die Sichtweise und Bearbeitung machen eine Menge aus. Das Bild habe ich im Französichem Dom in Berlin-Mitte aufgenommen..... Gruß Jürgen

  • Die Natur kommt wieder...

    toeppi - - Sonstiges

    Beitrag

    Eine verlassene Gärtnerei vor den Toren der Stadt....

  • Die Natur kommt wieder...

    toeppi - - Sonstiges

    Beitrag

    Ich weiß nicht, ob es dieses Thema schon gibt: Bilder, auf denen die Natur sich in Objekten wieder ihren Platz sucht. Diese Birke habe ich auf einem Kasernengelände vor Berlin gefunden, die Küche befindet sich in der 5. OG eines Plattenbau.... Gruß Jürgen

  • BW: Nachtleuchtende Farbe

    toeppi - - Wer kann Infos geben?

    Beitrag

    Es gibt Unterschiede bei den verwendeten Farben im Wandel der Zeit. Die alten Farben hatten meistens eine chemische Verbindung als Lichtspeicher, bei den neuen wurde dann ein radiaktiver, wenn auch schwach strahlender Stoff verwendet. Die Strahlung reicht aber nur wenige Zentimeter weit, oder ist bei Instrumenten durch eine Glasabdeckung abgeschirmt. Bei beiden Arten gilt aber, sie sind toxisch....also nicht von naschen! Gruß Jürgen