Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-32 von insgesamt 215.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Spannend, danke für das Update.

  • Kraftorte im Harz

    Spot01 - - Sonstiges

    Beitrag

    Teil 2 von dem Luftort, hab einen Fotografen getroffen(auch ein neuer Kontakt mit Karte), er fragte mich warum so viele Menschen hier jetzt sind, er war vorher oft dort, da war nicht so viel los, ich hab geantwortet, die Menschen entdecken gerade ihre Welt neu, er antwortete, ja das kann wohl sein

  • Kraftorte im Harz

    Spot01 - - Sonstiges

    Beitrag

    Update von heute, hier ein Teil der Teufelsmauer bei Timmenrode, eigentlich könnte man auch sagen Deutsche Mauer, würde viel mehr Sinn machen, hier geht es um das Element Luft, konnte es spüren, bin für euch so hoch geklettert, hab meine Höhendiskrepanzen eigentlich nicht mehr gespürt, fetzt. Ein paar Bilder folgen hierzu noch. Die Gegensteine im letzten Beitrag gelten dem Element Erde Vier Elemente haben wir ja, hier dann demnächst mehr Bilder davon

  • Zitat von B.Man: „was mit dem Eintrittsgeldern unmöglich sein müsste. “ Ja leider, trotzdem sehr interessant, ich mag diesen Beton und die Technik dazu

  • Sanatorium Waldhaus in Sülzhayn

    Spot01 - - R.I.P. - Locations

    Beitrag

    Zitat von xooxi: „das ist das Sanatorium Waldhaus in Sülzhayn “ Danke, verschoben und den Klarnamen eingefügt

  • Sanatorium Waldhaus in Sülzhayn

    Spot01 - - R.I.P. - Locations

    Beitrag

    Zitat von xooxi: „nun kann es mit RIP gelabelt werden “ Kannst du den Klarnamen noch sagen

  • Kraftorte im Harz

    Spot01 - - Sonstiges

    Beitrag

    Hier noch der Rest der Gegensteine, die GST war dort zu DDR Zeiten auch ansässig, es ist ein kompletter Kasernentrakt aus WK2 Zeit wie es ausschaut, heute teils vermietet Die beiden Bergsteiger hab ich für das Bild gefragt.

  • Kraftorte im Harz

    Spot01 - - Sonstiges

    Beitrag

    Zitat von Bilbo: „Sieht wirklich nach einem sehenswerten Ort aus! “ Danke Uwe, ja der Harz hat in dieser Richtung viel zu bieten

  • Kraftorte im Harz

    Spot01 - - Sonstiges

    Beitrag

    Teil 2 Gegensteine

  • Kraftorte im Harz

    Spot01 - - Sonstiges

    Beitrag

    Gegensteine bei Ballenstedt Hier mal Bilder von einem Besuch eins richtig alten kraftvollen Ortes, es wurde sogar ein Kreuz oben drauf gestellt, was die Bedeutung wohl anzeigt, wollte eigentlich ein paar Bilder für heile Welten machen, man kann aber solche Orte denke ich ruhig separat betrachten Es handelt sich hier um die Gegensteine bei Blankenburg, die östlichen Ausläufer der Teufelsmauer, ein echter Hingucker, den man mal besucht haben sollte. Er befindet sich von mir in unweiter Entfernung,…

  • Hier ist auf dem Bild mit meinem Urbex 1 der Kopfbau vom neuen Bunker zu sehen, ganz schön gewaltig, da kann man sich die Größe vom gesamten Bauwerk gut vorstellen, noch ein Bild von außerhalb des Bunkermuseums, einmal Kopfbau mit Druckwellendämpfer oder Ansauganlage NEA und ein Kasernengebäude, da befindet sich auch ein Schutzraum im Keller, wer da Schlüsselgewalt hat weiß ich leider nicht, ein Trafohaus im Wald hab ich auch noch gesehen, hier noch ein Bild, hat auf jeden Fall auch mit dieser A…

  • Zitat von xooxi: „reingehen und selbst rausfinden “ Und Bilder machen

  • Lost Cars

    Spot01 - - Sonstiges

    Beitrag

    Zitat von Idwe: „In Montenegro fand ich für Danny auch eine alte Rostlaube. “ Dankeschön, das ist übrigens ein Zastava Yugo, fetzt

  • So, nun hier der Rest vom Bauwerk, werde vom Bunkerneubau in der Nähe, siehe Bauskizzen in diesem Bericht, auf dem Bild 2538-2 und auf dem Modell der kompletten Anlage, auf dem Bild 2537 die große Halle links noch ein paar Bilder fertig stellen, dies wäre der modernste Bunker der DDR geworden, Fertigstellung 1996, dazu ist es ja nicht mehr gekommen, der Kopfbau ist aber erhalten, dort ist eine Firma ansässig, der Bunker selbst wurde leider verfüllt, sehr schade.

  • Eines noch, im Beitrag davor ist ein Bild mit Juri Gagarin, er hat in diesem Bauwerk als Offizier gedient, ein wichtiger Punkt, hab bis dahin absolut nichts davon gewusst, Gott hab ihn selig

  • So, jetzt hab ich das Material mal fertig gestellt, ist wieder einmal etwas mehr geworden, denke aber so macht der Rundgang durch dieses wunderschöne Bauwerk Sinn, immerhin drei Etagen und der Kopfbau. Eine Einzigart von diesem Bunker ist die NEA, siehe Bild 2699, das sind zwei Diesel Düsenturbinen, solche Aggregate hab ich bisher nicht gekannt, sie werden wohl irgendwann mal wieder an ihrem ursprünglichen Standort stehen, beeindruckende Technik. Hier hab ich mal Einsicht in einen Gefechtsstand …

  • Für heute erst mal der Rest, weitere Bilder folgen natürlich, die Flugüberwachung fehlt ja noch fast komplett, die Sicht des Kommandeurs sieht man auf Bild 2577

  • Weiter geht es mit diesem schönen Bauwerk

  • Hier mal der Anfang meiner Kamerabilder, was für ein schöner Bunker, ein Besuch lohnt wirklich, gut das ich so frei fotografieren konnte, es hieß immer wo ist der Fotograf, schön das ich damit gemeint war

  • Hier war ich dann auch einmal, endlich hat es geklappt, beeindruckend was die Jungens da auf die Beine gestellt haben, er war ja mal komplett leer geräumt, das Projekt lohnte sich nur, da die Glaswand von der Flugüberwachung noch komplett und unbeschädigt vorhanden war, zum Glück, hab jetzt auch wieder einen netten neuen Bunkerkontakt, bin 3 Stunden im Bauwerk gewesen und hab einige Bilder gemacht, werde die Bilder am Wochenende fertig stellen und einstellen Edit: Hab mit dem Handy auch ein paar…

  • Schloss Vitzenburg

    Spot01 - - Wer kann Infos geben?

    Beitrag

    Zitat von Pfadfinder: „Hallo Zusammen, hat jemand von Euch in den letzten Wochen Schloß Vitzenburg besucht “ Wenn du dort hin möchtest, dann ruf doch einfach mal bei dem Opi, der die Anlage pflegt an, Telefonnummer ist im Thread vom Schloss

  • Hier mal noch der Rest der Bilder, auf jeden Fall ein kraftvoller Ort, die Steintreppe ist der einzige Zugang zur Kirche, auch noch ein Blick von dort zum Friedhof, der ist ein Stück weiter oben, beeindruckend

  • Zitat von xooxi: „und das ist ganz sicher nicht (auch) jüdisch? “ Nein denke nicht, der Friedhof liegt zu weit oben, deshalb wurde er verlegt, hab mit einem Anwohner gesprochen, beim Bild bei GE steht was von Müllergrabsteinen, müsste man mal googeln. Edit: Da kommt man direkt auf den Ort, könnt ihr euch dann auch mal live anschauen, nur das Wort -alte- vor die Müllergrabsteine schreiben

  • Zitat von arcanum: „Einen beeindruckenden Ort hast Du da gefunden “ Danke euch, hab noch einen zweiten ähnlichen Platz entdeckt, hab ich Samstag nicht mehr geschafft. Bin GE einfach mal alten Kirchen ohne richtige Zufahrtsstraßen gefolgt, dann sind dort öfter Bilder zu finden

  • Teil 3. und der Rest dieser Zeitreise, alle Geschichte endet beim Urbex irgendwie immer mit 17.. Jahreszahlen, wenn man rückwärts schaut sehr eigenartig, finde solche Sachen deshalb heute doppelt wichtig

  • Teil 2.

  • Hier mal ei paar Bilder von einem sehr alten Friedhof, letzte Beerdigung ca.1961, sehr interessante Grabsteine sind hier zu finden, sie stammen noch von alten Zeiten und wurden hier teilweise als Befestigung des Friedhofes genutzt, der liegt ganz schön weit oben im Ort, ist auch ringsum ganz schön abgespült worden, ein sehr interessanter Ort, hab ihn durch Zufall gefunden, ein paar Bilder der Kirche nebenan folgen später, es werden Grabsteine wieder in alter Zeit befestigt, jemand kümmert sich h…

  • Der Rest noch

  • So, ich hab mal noch nach zwei Forts geschaut, Fort XI und Fort XII, die Reste vom Fort XI sind auf einem Schulgelände, die ersten beiden Bilder, man hätte es versuchen können näher zu schauen, es ist aber gut bewohntes Gebiet, das Fort XII ist jetzt Kaffee, wurde schon 1911 als Theaterplatz umgestaltet, nach dem 2.WK war bis in die 80er Jahre die Stasi im Teil des Rote Horn Parks ansässig, auf jeden Fall so in der Art, danach war es bis heute Ausflugslokal und heißt ab dem Kaffee Fort XII.

  • Zitat von Trallala: „Als LP verloren und Teil-Abgerissen, somit verschoben in RIP Locations “ Kannst du den Klarnamen noch einfügen

  • Lost Things am Wegesrand

    Spot01 - - Sonstiges

    Beitrag

    Wüsste jetzt nicht wo ich das zuordnen kann, ein Resultat einer Verfolgungsjagd, Verbrecher gegen Polizei, Bösewicht nicht gefunden, Auto zwei Tage nach der Geschichte abgebrannt, eine Sicherstellung ist heutzutage wohl komplizierter geworden