Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main (Hessen)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main (Hessen)

      Moin in die Runde!
      Auch von mir erstmal: Vielen Dank den Admins und allen Beteiligten für den reibungslosen Umzug der Foren! Sieht echt Klasse aus.

      Da das Gebäude aber meiner Meinung nach einen gewissen Reiz hat, möchte ich das Anwesen hier noch einmal in Erinnerung rufen, schließlich sind die Tage schon recht bald gezählt :weinen2:

      Die Rodungsarbeiten sind in vollem Gange, kein Busch ist mehr vorhanden. In den benachbarten ehem. Justitz-Gebäuden ist man sogar schon weiter: Diese werden zur Zeit entkernt.

      Die eigentlich unter Denkmalschutz stehende ehem. Oberfinanzdirektion wird nun doch abgerissen, wegen Schadstoffen in der Außenwand. Der Vorbau soll jedoch erhalten werden und wird sich an das neue Gebäude "anfügen". Thema neues Gebäude, so wird es einmal aussehen:

      frankfurt-school.de/content/neuer-campus.html
      frankfurt-school.de/content/neuer-campus.html
      frankfurt-school.de/content/neuer-campus.html

      Das sind die Hintergründe des Abrisses:

      fr-online.de/campus/oberfinanz…ool,4491992,22015960.html
      fr-online.de/campus/oberfinanz…ool,4491992,22015960.html
      fr-online.de/campus/oberfinanz…ool,4491992,22015960.html

      Mal sehen wie das am Ende aussehen wird!

      Viele Grüße
      Dennis


      Hier noch einpaar aktuelle Bilder:



      Verschiedene Schilder und Anschriften sind immer noch vorhanden



      Im Hinterhof gibt es zahlreiche Garagen und eine Tankstelle.



      Hier wird kein Dienst mehr verrichtet.
    • Wenn es dazu auch noch Fotos gibt wäre der Beitrag wirklich gelungen :bisbald:
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      "Zwar leben alle Menschen unter dem gleichen Himmel, jedoch haben nicht alle den gleichen Horizont!"
      (nach Konrad Adenauer)

      Für unsere Neuen und Alten ;)
      Hier gibt es die Forenregeln und hier die Hinweise zu den Ortsangaben .
    • Hallo, ich häng mich mal einfach hier ran.. :)
      Ich bin dann mal so frei und steuer mal ein paar Bilder dazu, weil ich letzte Woche dort war, und mir das Gebäude in Ruhe angesehen habe.
      Der Zustand ist übrigens gar nicht mal so schlecht. Verhältnismäßig wenig grafittis, bis auf den 10 Stock, da sieht es etwas schlimmer aus.
      Einiges an Glas ist kaputt, aber ich habe schon weitaus schlimmeres gesehen.
      Sehr interssant ist auch, das noch nichts an Kabeln geklaut worden ist, generell Metall ist noch alles weitesgehens unberührt.
      Wir stießen allerdings auf 3 Gruppen von Jugendlichen, die sich alle wohl auf dem Dach rumgetrieben haben. Jugendlicher Leichtsinn könnte dort zum Problem werden, weil das Dach absolut nicht gesichert ist (kein Geländer oder dergleichen), einmal zu nah an die Kannte und es geht 10 Stockwerke abwärts.

      Aber alles in Allem ein schönes Gebäude..
      Hier dann mal ein paar Eindrücke...

      Gruß Holger
      ----------------------------
      Bilder
      • OFD01.JPG

        142,85 kB, 1.024×683, 100 mal angesehen
      • OFD02.JPG

        182,04 kB, 1.024×683, 83 mal angesehen
      • OFD03.JPG

        206,29 kB, 683×1.024, 80 mal angesehen
      • OFD04.JPG

        152,49 kB, 1.024×683, 80 mal angesehen
      • OFD05.JPG

        170,33 kB, 1.024×683, 81 mal angesehen
      • OFD06.JPG

        162,36 kB, 1.024×683, 81 mal angesehen
      • OFD07.JPG

        194,78 kB, 1.024×683, 98 mal angesehen
      • OFD08.JPG

        277,65 kB, 1.024×683, 103 mal angesehen
      • OFD09.JPG

        252,02 kB, 1.024×683, 98 mal angesehen
      • OFD10.JPG

        202,73 kB, 683×1.024, 88 mal angesehen
      • OFD11.JPG

        224,69 kB, 1.024×683, 94 mal angesehen
      • OFD12.JPG

        165,33 kB, 1.024×683, 93 mal angesehen
      • OFD13.JPG

        149,94 kB, 1.024×683, 89 mal angesehen
      • OFD14.JPG

        144,32 kB, 1.024×683, 88 mal angesehen
      • OFD15.JPG

        240,07 kB, 1.024×683, 83 mal angesehen
      • OFD16.JPG

        236,32 kB, 1.024×683, 86 mal angesehen
      • OFD17.JPG

        207,85 kB, 1.024×683, 85 mal angesehen
      • OFD18.JPG

        261,01 kB, 1.024×683, 90 mal angesehen
      • OFD19.JPG

        193,44 kB, 1.024×683, 88 mal angesehen
      • OFD20.JPG

        147,03 kB, 1.024×683, 81 mal angesehen
    • sorry das nen Doppelpost ist, :) aber ich hab noch nen paar Bilder, und man kann ja nur 20 pro Post anhängen
      -------------------
      Bilder
      • OFD21.JPG

        156,74 kB, 1.024×683, 76 mal angesehen
      • OFD22.JPG

        244,71 kB, 683×1.024, 82 mal angesehen
      • OFD23.JPG

        239,71 kB, 1.024×683, 81 mal angesehen
      • OFD24.JPG

        209,78 kB, 1.024×683, 80 mal angesehen
      • OFD25.JPG

        147,76 kB, 683×1.024, 80 mal angesehen
      • OFD26.JPG

        190,24 kB, 1.024×683, 80 mal angesehen
      • OFD27.JPG

        138,92 kB, 1.024×683, 75 mal angesehen
      • OFD28.JPG

        183,29 kB, 1.024×683, 76 mal angesehen
      • OFD30.JPG

        151,89 kB, 1.024×683, 79 mal angesehen
      • OFD31.JPG

        233,81 kB, 1.024×683, 85 mal angesehen
      • OFD32.JPG

        225,17 kB, 1.024×683, 80 mal angesehen
      • OFD33.JPG

        211,55 kB, 1.024×683, 90 mal angesehen
    • b8xxx, Deine Bilder sind der Hammer. Da muss ich mich ja für meine von heute schämen. Aber sagen wir einfach mal ich bin noch nicht so ganz aus dem Urbexerwinterschlaf erwacht :)
      Bilder
      • DSC00697_HDR.jpg

        517,2 kB, 1.920×1.278, 63 mal angesehen
      • DSC00702_HDR.jpg

        480,28 kB, 1.278×1.920, 63 mal angesehen
      • DSC00711.jpg

        521,98 kB, 1.278×1.920, 58 mal angesehen
      • DSC00724_HDR.jpg

        541,63 kB, 1.278×1.920, 56 mal angesehen
      • DSC00728_HDR.jpg

        397,41 kB, 1.277×1.920, 54 mal angesehen
      • DSC00736_HDR.jpg

        428,89 kB, 1.920×1.277, 59 mal angesehen
      • DSC00741_HDR.jpg

        430,71 kB, 1.278×1.920, 61 mal angesehen
      • DSC00746_HDR.jpg

        459,68 kB, 1.920×1.277, 59 mal angesehen
      • DSC00762.jpg

        198 kB, 1.920×1.278, 56 mal angesehen
      • DSC00766.jpg

        487,53 kB, 1.920×1.278, 65 mal angesehen
    • Am Sonntag vormittag waren Tino und ich in der OFD. Der Zugang war relativ einfach, allerdings ins das Gebäude von allen Seiten einsehbar.Drinnen gab es wenig aufregendes zu sehen. Wir sind zu Fuß in den 10. Stock aufgestiegen und wollten uns dann durch jedes Stockwerk nach unten arbeiten. Ganz oben waren die Aufzugsmotoren - der Zugang auf das Dach möglich. Die Kantine noch teilweise eingerichtet aber schon gerockt.Die sonstigen Stockwerke ähnelten sich sehr. Hunderte von leeren Büros. Der einzige noch erkennbare Unterschied zwischen den Direktoren- und "normal"- Beamten waren die unterschiedlichen Bodenbeläge. Direktoren= Teppich, Normalbeamten= Linoleum !Als wir um dritten Stock angelangt waren hörten wir ungewöhnliche Geräusche. Zuerst dacheten wir an andere Urbexer - diese würden vermutlich aber nicht lautstark gegen Heizugsrohre schlagen. Wir vermuteten Kabeldiebe und entschlossen uns zum unauffälligen Verschwinden.Wer auf lange Gänge und leere Büros steht, sollte das Gebäude noch rasch besuchen. Sonst gibt es nicht viel zu entdecken. Jedoch ist das Treppenhaus der Hammer.
      Bilder
      • 2-OFD.JPG

        239,63 kB, 2.544×1.817, 55 mal angesehen
      • 16-OFD.JPG

        581,58 kB, 3.357×2.398, 54 mal angesehen
      • 13-OFD.JPG

        471,64 kB, 3.250×2.321, 54 mal angesehen
      • 1-OFD.JPG

        457,57 kB, 4.093×2.717, 45 mal angesehen
      • 4-OFD.JPG

        417,18 kB, 4.288×2.848, 43 mal angesehen
      • 6-OFD.JPG

        471,83 kB, 4.288×2.848, 43 mal angesehen
      • 14-OFD.JPG

        550,42 kB, 3.751×2.679, 42 mal angesehen
      • 11-OFD.JPG

        431,17 kB, 4.288×2.848, 42 mal angesehen
      • 12-OFD.JPG

        435,63 kB, 3.119×2.228, 57 mal angesehen
      • 10-OFD.JPG

        529,86 kB, 4.288×2.848, 45 mal angesehen
      • 9-OFD.JPG

        455,94 kB, 4.288×2.848, 41 mal angesehen
      • 11-OFD.JPG

        431,17 kB, 4.288×2.848, 46 mal angesehen
      • 15-OFD.JPG

        615,18 kB, 4.288×2.848, 44 mal angesehen
    • Hab heute mal fix vorbei geschaut und ein paar Bilder gemacht. Komischerweise wird aktuell vor dem bauzaun gebaggert? ?( :S
      Bilder
      • DSC_4761_forum.jpg

        562,44 kB, 999×662, 52 mal angesehen
      • DSC_4762_forum.jpg

        614,39 kB, 999×662, 52 mal angesehen
      • DSC_4763_forum.jpg

        628,37 kB, 999×662, 55 mal angesehen
      • DSC_4764_forum.jpg

        579 kB, 999×662, 49 mal angesehen
      • DSC_4765_forum.jpg

        475,53 kB, 999×662, 49 mal angesehen
      • DSC_4766_forum.jpg

        442,15 kB, 999×662, 49 mal angesehen
      • DSC_4767_forum.jpg

        474,75 kB, 999×662, 53 mal angesehen
      • DSC_4768_forum.jpg

        586,27 kB, 999×662, 51 mal angesehen
      • DSC_4769_forum.jpg

        468,63 kB, 999×662, 66 mal angesehen
      ____________________________________________________________________

      Jeder Ort hat seinen besonderen Charme
      Halte ihn in Ehren
      ____________________________________________________________________

      K.Sauer Photography auf Facebook - besucht mich
      Schaut auch auf meiner Website vorbei
    • Wir waren gestern drin. Elektro ist soweit alles entfernt.
      Als wir in voller Urbexmontur (Bergschuhe, Handschuhe, dunkle Kleidung) auf dem Dach ankamen, haben gerade zwei Mädels mit Flipflops ihre Sonnenhandtücher zusammengerollt. Die ganze Bude ist wohl ein Jugendtreff. An Sylvester sollen 60 Leute auf dem Dach gewesen sein. Die Aussicht ist auch cool (Bilder folgen bald).
      Jedoch ist das Gebäude auch bei den Ordnungshütern bekannt. Als wir raus wollten, konnten wir vom 8. Stock zwei Polizisten beobachten, die um das Gebäude patronierten und die Fenster ableuchteten. Da wir uns ruhig verhalten haben, sind die zwei nach einer viertel Std. wieder abgezogen. Hätten wir sie jedoch nicht durch Zufall entdeckt, hätte das auch anders enden können. Also, Vorsicht!

      @tino79: Das Bild mit den Kabeln von der Decke (Serverraum?) und die Stadt durch das Fenster sichtbar, ist echt cool geworden!!!!
      Das erste Bild, ist das im 10. Stock?
    • Hi,
      auch wir waren im April dort.
      Die Treppen sind einfach nur :tröst:
      Gruß, Ansgar
      Bilder
      • 01.jpg

        203,07 kB, 800×492, 51 mal angesehen
      • 02.jpg

        267,69 kB, 800×532, 52 mal angesehen
      • 03.jpg

        320,75 kB, 574×800, 47 mal angesehen
      • 04.jpg

        356,22 kB, 532×800, 51 mal angesehen
      • 05.jpg

        312 kB, 800×532, 50 mal angesehen
      • 06.jpg

        319,48 kB, 532×800, 46 mal angesehen
      • 07.jpg

        284,55 kB, 532×800, 47 mal angesehen
      • 08.jpg

        253,97 kB, 800×532, 46 mal angesehen
      • 09.jpg

        238,35 kB, 800×549, 47 mal angesehen
      • 10.jpg

        219,05 kB, 532×800, 48 mal angesehen
      • 11.jpg

        234,59 kB, 533×800, 52 mal angesehen
      • 12.jpg

        248,06 kB, 678×600, 53 mal angesehen
      • 13.jpg

        363,85 kB, 800×533, 54 mal angesehen
      • 14.jpg

        374,32 kB, 800×532, 61 mal angesehen
      • 15.jpg

        328,79 kB, 800×532, 60 mal angesehen
      • 16.jpg

        295,15 kB, 800×532, 65 mal angesehen
      • 17.jpg

        278,26 kB, 800×532, 66 mal angesehen
      • 18.jpg

        268,85 kB, 800×532, 66 mal angesehen
      • 19.jpg

        283,35 kB, 532×800, 66 mal angesehen
      • 20.jpg

        292,47 kB, 800×532, 73 mal angesehen
    • Aus der Zeitung:
      In den frühen Morgenstunden beschäftigte ein Brand in der ehemaligen Oberfinanzdirektion die Feuerwehr. Der Brand brach im Untergeschoss in einem ehemaligen Kühlraum aus. Um 05:25 bemerkte ein Passant das Feuer und verständigte via Notruf die Feuerwehr.Als die Feuerwehr eintraf, drang dichter Rauch aus dem Gebäude. Für die Einsatzkräfte gestalteten sich die Löscharbeiten schwierig, da der dichte Rauch und die Hitze im Gebäude das Vordringen zum Brandherd erschwerte. Es wurden deshalb gezielt Öffnungen im Mauerwerk des Gebäudes geschaffen, durch die der Rauch abgeführt wurde.

      Wir waren heute vor Ort, Zugang zum Keller recht einfach aber Vorsicht, hier hat es gebrannt und es stinkt abartig nach Dämmwolle. Sind nur bis zum 3.Stock gekommen nach mehreren gehörten Schritten und Stimmen im anderen Treppenhaus haben wir das weite gesucht.

      Feuer in der ehemaligen Oberfinanzdirektion
      Bilder
      • IMG_20140719_132100.jpg

        175,66 kB, 1.024×768, 50 mal angesehen
      • IMG_20140719_132155.jpg

        204,59 kB, 1.024×768, 46 mal angesehen
      • IMG_20140719_132554.jpg

        132,63 kB, 1.024×768, 45 mal angesehen
      • IMG_20140719_132611.jpg

        634,09 kB, 1.024×768, 45 mal angesehen
      • IMG_20140719_132629.jpg

        609,14 kB, 1.024×768, 43 mal angesehen
      • IMG_20140719_132753.jpg

        663,56 kB, 1.024×768, 45 mal angesehen
      • IMG_20140719_133103.jpg

        496,59 kB, 1.024×768, 43 mal angesehen
      • IMG_20140719_133159.jpg

        661,97 kB, 1.024×768, 47 mal angesehen
      • IMG_20140719_133631.jpg

        980,85 kB, 1.600×912, 47 mal angesehen
      • IMG_20140719_140324.jpg

        215,12 kB, 1.552×880, 43 mal angesehen
      • IMG_20140719_133658.jpg

        805,71 kB, 1.600×912, 55 mal angesehen
      • IMG_20140719_133720.jpg

        853,7 kB, 1.600×912, 60 mal angesehen
      • IMG_20140719_135932.jpg

        436,95 kB, 1.600×912, 60 mal angesehen
      • IMG_20140719_140201.jpg

        330,05 kB, 912×1.600, 69 mal angesehen
      facebook.com/lostplacebros

      "Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat." - Samuel Langhorne Clemens alias Mark Twain
    • Bis nach oben sind wir gar nicht erst gekommen, wir hatten Stimmen und Schritte gehört in den Etagen über uns gehört. Wahrscheinlich andere Urbexer oder Sprayer oder Ähnliche, aber sicherheitshalber sind wir dann raus...

      Das Treppenhaus sieht echt cool aus.
      Bilder
      • Oberfinanzd. 1.jpg

        136,02 kB, 600×1.061, 57 mal angesehen
      • Oberfinanzd. 2.jpg

        85,51 kB, 800×452, 55 mal angesehen
      • Oberfinanzd. 3.jpg

        159,73 kB, 800×1.415, 50 mal angesehen
      • Oberfinanzd. 4.jpg

        71,87 kB, 800×452, 52 mal angesehen
      • Oberfinanzd. 5.jpg

        91,91 kB, 800×452, 54 mal angesehen
      • Oberfinanzd. 6.jpg

        85,41 kB, 800×1.415, 62 mal angesehen
      • Oberfinanzd. 7.jpg

        81,18 kB, 800×452, 69 mal angesehen
    • Jetzt in den Tagen wo es warm ist gilt in dem Haus übrigens besondere Vorsicht...

      Laut Wikipedia:
      "...Unkenntnis über die verwendeten Materialien führten bei einer Sanierung in den 1970er Jahren jedoch zu einer schweren Belastung der Baubsubstanz. Neben naphthalinhaltigem Fußbodenkleber befestigte man damals auch lose gewordene Fassadenplatten mit einem giftigen Teerkleber, der tief in das Mauerwerk vordrang. Dies führte neben der nicht mehr zeitgemäßen Raumgröße zu einem Auszug der Behörde im Dezember 2009...."
      Wikipedia sagt zu Naphthalin:
      Naphthalin [naftaˈliːn] (von griechisch naphtha = Erdöl, Name nach IUPAC: Naphthalen) ist ein farbloser Feststoff mit der Summenformel C10H8, der schon bei Raumtemperatur sublimiert. Es ist ein bicyclischer aromatischer Kohlenwasserstoff mit charakteristischem Geruch nach Mottenpulver/Teer. Naphthalin ist gesundheitsschädlich und umweltgefährlich.
      Ich habe mittlerweile auch gesehen das im und am Gebäude ab und zu gearbeitet wird... Im Moment steht sogar eine Art Schleuse am Eingang, das Bedeutet das wohl die Arbeiter nur mit Schutzkleidung das Gebäude betreten !!!

      Gute Nacht
      facebook.com/lostplacebros

      "Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat." - Samuel Langhorne Clemens alias Mark Twain
    • DRooG schrieb:

      Bis nach oben sind wir gar nicht erst gekommen, wir hatten Stimmen und Schritte gehört in den Etagen über uns gehört. Wahrscheinlich andere Urbexer oder Sprayer oder Ähnliche, aber sicherheitshalber sind wir dann raus...


      Das einzige Gebäude in dem ich schon öfters war.. Wir haben öfters welche getroffen, waren aber immer nette Leute. Das schlimmste waren zwei Kiffer die ne Tür das treppenhaus runter geworfen haben, ansonsten aber auch sehr freundlich^^