Gutsfriedhof

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gutsfriedhof

      Dieser ehemalige Gutsfriedhof liegt mitten im Wald und ist stark verfallen und überwuchert. Nur vereinzelt sind die Gräber und Grabsteine zu
      entdecken. Entstanden ist der Friedhof weil sich die Gemeinde in Dorfgemeinde und in den Gutsbezirk aufteilte. Nur die Bewohner des
      Gutes fanden hier ihre letzte Ruhestätte. Als in den 1960er Jahren der Gutsbezirk aufgehoben wurde, verlor dieser Friedhof seinen Zweck.
      Knapp 40 Grabstellen verzeichnen die Sterbebücher für das Gräberfeld. Die damals vorhandene Einzäunung ist nicht mehr vorhanden.
      Dateien