Kilmainham Gaol - Altes Gefängnis Dublin - Nationaldenkmal

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kilmainham Gaol - Altes Gefängnis Dublin - Nationaldenkmal

      Beim Kilmainham Gaol handelt es sich um ein im 18. Jahrhundert von den Engländern erbautem Gefängnis in Dublin.
      Für die Iren ist es ein Nationaldenkmal, weil es einen wichtigen Teil der irischen Geschichte mit erzählt.
      Irland hatte um 1840 ca. 6,5 Millionen Einwohner doch durch die Politik der englischen Besatzer und eine Missernte führten 1845-49 zu einer großen Hungersnot, auch "The great Famine" genannt, welcher rund 1,5 Millionen Menschen zum Opfer fielen. Nochmal so viele wanderten zu dieser Zeit nach Amerika aus.

      Zu dieser Zeit war die Not so groß, dass viele Iren mit Absicht Straftaten begangen, weil sie hofften im Gefängnis ein warmes Dach über den Kopf und wenigstens eine Essensration am Tag zu bekommen. Das führte schnell dazu, dass das Gefängnis zu klein wurde, weshalb es erweitert werden musste.
      Außerdem ist das Gefängnis wichtig für die Iren, weil dort die Anführer des Osteraufstandes von 1916 hingerichtet wurden. Dieser Aufstand war der Anfang vom Ende der britischen Herrschaft über Irland. 1949 wurde schließlich die unabhängige Republik Irland begründet.

      In diesem Gefängnis sind ausschließlich geführte Touren möglich, diese sind aber sehr gut und interessant, da man nicht nur viel über die spannende Geschichte des Gefängnisses erfährt sondern auch über die Geschichte Irlands ganz allgemein.
      Für die Iren ist es ein Nationalheiligtum also sollte man diesem Ort mit genügend Respekt entgegen treten. Als ich dort war, wurde ein amerikanisches Pärchen der Tour verwiesen, weil sie zu laut waren und das Handy von dem Mann klingelte.
      Dateien
      • 1.jpg

        (910,87 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2.jpg

        (994,03 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 3.jpg

        (922,81 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 4.jpg

        (635,95 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 5.jpg

        (928,31 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 6.jpg

        (987,87 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 7.jpg

        (891,92 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 8.jpg

        (876,66 kB, 13 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 9.jpg

        (976,44 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 10.jpg

        (642,02 kB, 13 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 11.jpg

        (566,42 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 12.jpg

        (649,87 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 13.jpg

        (993,8 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 14.jpg

        (536,42 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 15.jpg

        (921,39 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 16.jpg

        (970,14 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 17.jpg

        (923,54 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 18.jpg

        (933,45 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 19.jpg

        (970,83 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 20.jpg

        (938,52 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Noch mehr Bilder
      Dateien
      • 21.jpg

        (833,72 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 22.jpg

        (984,6 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 23.jpg

        (575,83 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 24.jpg

        (353,53 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 25.jpg

        (465,47 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 26.jpg

        (568,34 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 27.JPG

        (761,12 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Wow :S

      Ein wirklich beeindruckendes Gebäude, vor allem diese große Kuppel mit der Treppen/Brücken-Konstruktion drunter ist ja der absolute Kracher !!! Tolle Location und schöne Bilder ... Danke für's Zeigen :thumbsup1:
      "Die ersten 10.000 Aufnahmen sind die schlechtesten"
      Helmut Newton

      Interessant für neue und alte User: Die FAQs ... Wissenswertes rund um das Forum :thumbsup1:
    • *m2k* schrieb:

      Wow :S
      Ein wirklich beeindruckendes Gebäude, vor allem diese große Kuppel mit der Treppen/Brücken-Konstruktion drunter ist ja der absolute Kracher !!! Tolle Location und schöne Bilder ... Danke für's Zeigen :thumbsup1:
      Ich weiss noch wie der Tour Guide die Architektur des Gefängnisses mit der eines Einkaufszentrum verglichen hat. Alle Tour Teilnehmer haben gelacht, aber wenn man sich mal die ganzen Gitter wegdenkt und die Zellen durch irgendwelche Läden ersetzt, ist der Vergleich schon ziemlich gut ;)
    • DRooG schrieb:


      Ich weiss noch wie der Tour Guide die Architektur des Gefängnisses mit der eines Einkaufszentrum verglichen hat.

      Jetzt wo Du es sagst ... Stimmt ! Mit ein wenig Fantasie sieht das in der Tat nicht viel anders aus als ne schicke neue Mall :thumbsup1:
      "Die ersten 10.000 Aufnahmen sind die schlechtesten"
      Helmut Newton

      Interessant für neue und alte User: Die FAQs ... Wissenswertes rund um das Forum :thumbsup1: