Das grüne Band

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • … Und wenn wir schon mal bei Aussichtstürmen der „Wessis“ sind: Auf dem Ratzenberg bei Lauenstein stand schon während des 2. Weltkrieges ein hölzerner Turm zur Flugbeobachtung (Fluwa = Flugwache), der 1945 abgebrochen wurde. Zur Belebung des Tourismus im Zonenrandgebiet Bayerns errichtete man 1963 neben den Fundamentresten des alten Fluwa-Turms die „Thüringer Warte“, eine rechteckige Stahlkonstruktion mit Aussichtskanzel. Keine 200 Meter von der innerdeutschen Grenze entfernt diente dieser Turm jahrzehntelang für beinahe 1 Million Besucher als „Schaufenster“ in die DDR (1993 generalsaniert) ...