Hotel Mareis (Bayern)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hotel Mareis (Bayern)

      Das hier ist ein recht spezielles Objekt. Es liegt sehr zentral in meinem Wohnort und der Besitzer war hier relativ prägend, 4 Straßen trugen seinen Namen, seine Nachfahren findet man in der Region überall.
      Da das Hotel eben doch recht auffällig liegt, bin ich schon als kleineres Kind oft dort gewesen, früher war es immer eine Mutprobe, nachts ohne Taschenlampe in den absolut vollgewuchterten und dunklen Garten zu gehen.

      Natürlich hat es dann, nachdem ich mit dem fotografieren von LPs begonnen hatte, nochmal aus ganz anderen Gründen meine Aufmerksamkeit erweckt. Aber ein Reinkommen war nicht möglich.

      Nach langen Verhandlungen und viel diskutieren hat mich dann allerdings der Nachbar reingelassen. Sein Haus grenzt direkt an das Hotel und es gibt eine alte Verbindungstüre. Diese durfte er eigentlich nicht öffnen und besaß auch gar keinen Schlüssel, aber aus irgendeinem Grund hatte ersie damals aufgebrochen gehabt (warum weis ich nicht genau). Durch genau diese Türe sind wir dann reingekommen, davor mussten wir ihm noch schriftlich geben, das wir die Fotos nicht veröffenlichen, bis das Hotel nicht mehr besteht.

      Leider war es drinnen nicht so toll, wie esvon außen aussah. Alles stand noch von Versteigerungen herum, hässliche Möbel und alles sehr rustikal. Aber naja, einige Bilder habe ich trotzdem gemacht.

      Da das Hotel im Sommer '14 abgerissen wurde und dort nun ein Altenheim steht (Das 3te im 10.000 Seelen-Kaff ?( ), darf ich die Bilder nun veröffentlichen.
      Nicht wundern, damals war ich noch mit meiner alten Kamera unterwegs und nutzte Luminance & Photoscape zum Bearbeiten :D Aber ich denke um es sich mal anzuschauen, reichen die schlechten Bilder ;)
      Bilder
      • bar.jpg

        397,55 kB, 682×1.024, 33 mal angesehen
      • Bar2.jpg

        355,42 kB, 682×1.024, 26 mal angesehen
      • Daten.jpg

        989,84 kB, 682×1.024, 34 mal angesehen
      • details1.jpg

        1 MB, 682×1.024, 26 mal angesehen
      • eingang.jpg

        712,67 kB, 653×1.024, 32 mal angesehen
      • ergokaffee.jpg

        1,07 MB, 1.200×799, 25 mal angesehen
      • gang2343.jpg

        664,65 kB, 668×1.024, 27 mal angesehen
      • ghettoblaster.jpg

        1,65 MB, 1.200×799, 28 mal angesehen
      • IMG_0018-HDR(3)_Interior.jpg

        945,63 kB, 654×1.024, 30 mal angesehen
    • Teil 2:
      Bilder
      • IMG_0031-HDR(3)_Dramatic.jpg

        1,23 MB, 1.200×799, 20 mal angesehen
      • IMG_9869.JPG

        623,4 kB, 682×1.024, 20 mal angesehen
      • IMG_9895-HDR(3)_Dramatic.jpg

        1,09 MB, 682×1.024, 21 mal angesehen
      • IMG_9933.JPG

        700,66 kB, 674×1.024, 15 mal angesehen
      • IMG_9944.JPG

        1,5 MB, 1.024×1.024, 24 mal angesehen
      • IMG_9964-HDR(3)_Dramatic.jpg

        1,87 MB, 1.024×1.024, 20 mal angesehen
      • klavier.jpg

        841,2 kB, 682×1.024, 19 mal angesehen
      • küche.jpg

        772,98 kB, 667×1.024, 18 mal angesehen
      • oldonenäh.jpg

        1,15 MB, 682×1.024, 18 mal angesehen
      • schlüsselboard.jpg

        1,21 MB, 1.200×799, 22 mal angesehen
      • stuhlreihe.jpg

        1,41 MB, 1.024×1.024, 17 mal angesehen
      • stuhlreihe3.jpg

        1,62 MB, 1.024×1.024, 33 mal angesehen
    • Das Hotel ist übrigens weggerissen, nun steht dort das dritte Altersheim des Ortes. Grauenhaft für das Ortspanorama, ein riesiger, weißer Klotz wo früher nichts Auffälliges stand.

      vitalis-feldkirchen.de/

      Ich habe einige Bilder von früher auftreiben können:





      youtube.com/watch?v=6oMhEuTuSBs


      Die grüne Wiese vor dem Bau des Hotels (im Vordergrund):



      Und die Brauerei und Gasthof Mareis in Feldkirchen, Ursprung des Hotelbetriebs. Früher auf der gegenüberliegenden Straßenseite des Hoteleingangs gelegen, 2000 nach jahrelangem Leerstand abgerissen: