Maison van Steenwinkel/ Maison Dave

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Maison van Steenwinkel/ Maison Dave

      Im allgemeinen läuft dieses Häuschen unter "Maison Dave", warum es allerdings dieses Pseudonym trägt kann ich nicht nachhalten, die Leute die dort wohnten hiessen zweifelsfrei van Steenwinkel, das geht aus der gefundenen Korrespondenz und den anderen Schriftstücken eindeutig hervor.
      Hier unsere Eindrücke.....
      Bilder
      • DSC_9091.jpg

        1,76 MB, 3.850×2.570, 25 mal angesehen
      • DSC_9092.jpg

        1,99 MB, 3.850×2.570, 24 mal angesehen
      • DSC_9096.jpg

        1,52 MB, 3.850×2.570, 24 mal angesehen
      • DSC_9097.jpg

        1,82 MB, 2.056×3.080, 22 mal angesehen
      • DSC_9099.jpg

        1,99 MB, 3.850×2.570, 29 mal angesehen
      • DSC_9103.jpg

        1,98 MB, 3.465×2.313, 22 mal angesehen
      • DSC_9106.jpg

        1,45 MB, 2.570×3.850, 23 mal angesehen
      • DSC_9108.jpg

        1,81 MB, 3.850×2.570, 23 mal angesehen
      • DSC_9110.jpg

        1,86 MB, 3.465×2.313, 24 mal angesehen
      • DSC_9124.jpg

        1,97 MB, 2.082×3.119, 25 mal angesehen
      • DSC_9131.jpg

        1,68 MB, 3.080×2.056, 24 mal angesehen
      • DSC_9137.jpg

        1,68 MB, 3.080×2.056, 26 mal angesehen
      • DSC_9160.jpg

        1,84 MB, 3.080×2.056, 21 mal angesehen
      • DSC_9164.jpg

        1,65 MB, 2.056×3.080, 28 mal angesehen
      • DSC_9166.jpg

        996,24 kB, 2.570×3.850, 20 mal angesehen
    • Teil zwei ...
      Bilder
      • DSC_9167.jpg

        1,85 MB, 2.570×3.850, 25 mal angesehen
      • DSC_9169.jpg

        1,95 MB, 2.056×3.080, 24 mal angesehen
      • DSC_9171.jpg

        1,66 MB, 3.080×2.056, 20 mal angesehen
      • DSC_9176.jpg

        1,79 MB, 3.850×2.570, 25 mal angesehen
      • DSC_9178.jpg

        1,82 MB, 3.850×2.570, 26 mal angesehen
      • DSC_9182.jpg

        1,9 MB, 3.465×2.313, 22 mal angesehen
      • DSC_9184.jpg

        1,76 MB, 3.080×2.056, 19 mal angesehen
      • DSC_9186.jpg

        1,96 MB, 3.465×2.313, 20 mal angesehen
      • DSC_9192.jpg

        1,95 MB, 3.850×2.570, 16 mal angesehen
      • DSC_9197.jpg

        1,58 MB, 2.464×1.645, 21 mal angesehen
      • DSC_9198.jpg

        1,6 MB, 3.080×2.056, 18 mal angesehen
      • DSC_9204.jpg

        1,93 MB, 2.056×3.080, 16 mal angesehen
      • DSC_9207.jpg

        1,81 MB, 2.772×1.850, 14 mal angesehen
      • DSC_9209.jpg

        1,64 MB, 3.080×2.056, 16 mal angesehen
      • DSC_9214.jpg

        1,87 MB, 2.313×3.465, 14 mal angesehen
    • Alles ein bisschen verklärt. Aber die Stimmung ergab sich so.

      Wir waren im August 2015 da, bin mit der Bearbeitung ein bisschen spät dran.

      Wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe, war direkt hinter dem Haus eine Wiese die als Parkplatz für Wanderer genutzt wird. Dort hatten wir geparkt und sind, ohne das es überhaupt jemand wahrnehmen konnte direkt in das Haus bzw. durch den Stall. War alles unaufgeregt und bequem.
      Bilder
      • P1090068.jpg

        473,51 kB, 1.000×667, 33 mal angesehen
      • P1090069.jpg

        377,45 kB, 1.000×667, 28 mal angesehen
      • P1090071.jpg

        539,14 kB, 1.000×667, 36 mal angesehen
      • P1090113.jpg

        473,79 kB, 1.000×667, 27 mal angesehen
      • P1090124.jpg

        457,41 kB, 1.000×667, 35 mal angesehen
      • P1090139.jpg

        607,9 kB, 667×1.000, 24 mal angesehen
      Der Augenblick ist Ewigkeit ...
    • Das Gebäude war meine erste Location in Belgien überhaupt und wir hatten gleich einen schlechten Start. Als wir oben im Schlafzimmer standen, hörten wir, wie das große Eingangstor aufging und eine Person das Haus betrat. Einer von uns stand unten in der Küche und wurde auf Englisch ordentlich zusammengefaltet, oben hörten wir den Mann immer nur sagen ,,Urbex is a crime und the police wait outside". Ich habe dann aus dem Fenster geschaut, aber da stand kein Polizeiauto, trotzdem schoss mein Puls in ungeahnte Höhen :D . Wir wurden von unten aufgefordert, runter zu kommen und durften uns eine Standpauke anhören. Wir schafften es aber den Mann zu beruhigen und er machte uns unmissverständlich klar, dass wenn er uns nochmal erwischt die Polizei gerufen wird und es dann mächtig Theater gibt. Wir wurden dann durch das Tor hinausbefördert und sind dann ganz schnell abgehauen, zum Glück ohne Polizei. Aus diesem Grund sind es leider auch nur ein paar Fotos geworden.
      Bilder
      • K1600_Bett.JPG

        1,05 MB, 1.280×856, 23 mal angesehen
      • K1600_Bügeleisen.JPG

        1,1 MB, 1.280×856, 20 mal angesehen
      • K1600_Lampe.JPG

        930,32 kB, 651×1.024, 21 mal angesehen
      • K1600_Pillendose.JPG

        1,53 MB, 1.280×856, 20 mal angesehen
      • K1600_Schlafzimmer.JPG

        1,28 MB, 1.280×856, 14 mal angesehen
      • K1600_Umkleide.JPG

        1,4 MB, 1.280×856, 15 mal angesehen
      • K1600_Yellow Room.JPG

        1,52 MB, 1.280×856, 13 mal angesehen
    • Die Sonne scheint und ich höre die Vögel zwitschern. Ich kämpfe mich durch dichtes Gestrüpp und Dornen. Hier hat schon lange niemand mehr gelebt. Ich laufe vorbei an Pferdeställen. Stroh und Heu liegen noch in den Ställen. Sunny, Timi und Lucky. Auch sie leben schon lange nicht mehr hier. Als ich die Küche betreten, stockt mir der Atem. Soviele persönliche Gegenstände wurden zurück gelassen. Auf dem Kaminsims steht ein verstaubtes Schwarz/Weiß Bild. Es zeigt einen älteren Herrn. Den Hausherrn? Warscheinlich. Die Sonne scheint durch die zugenagelten Fenster in das Wohnzimmer auf den gedeckten Tisch. Im Obergeschoss mit den bezogenen Betten, herrscht ein Hauch von Gemütlichkeit.
      Bilder
      • 1.jpg

        756,71 kB, 1.280×853, 15 mal angesehen
      • 2.jpg

        639,91 kB, 1.280×853, 14 mal angesehen
      • 3.jpg

        703,71 kB, 1.280×853, 17 mal angesehen
      • 4.jpg

        561,41 kB, 682×1.024, 18 mal angesehen
      • 5.jpg

        735,97 kB, 1.280×853, 17 mal angesehen
      • 6.jpg

        810,45 kB, 1.280×853, 20 mal angesehen
      • 7.jpg

        750,04 kB, 1.280×853, 14 mal angesehen
      • 8.jpg

        534,55 kB, 682×1.024, 15 mal angesehen
      • 9.jpg

        774,92 kB, 1.280×853, 13 mal angesehen
      • 10.jpg

        558,07 kB, 1.280×853, 12 mal angesehen
      • 11.jpg

        457,66 kB, 606×1.024, 14 mal angesehen
      • 12.jpg

        487,49 kB, 682×1.024, 12 mal angesehen
      • 13.jpg

        715,37 kB, 1.280×853, 15 mal angesehen
      • 14.jpg

        619,52 kB, 1.280×853, 12 mal angesehen
      • 15.jpg

        581,22 kB, 682×1.024, 13 mal angesehen
    • Teil 2
      Bilder
      • 19.jpg

        608,05 kB, 1.280×853, 15 mal angesehen
      • 20.jpg

        624,31 kB, 1.280×853, 16 mal angesehen
      • 21.jpg

        888,99 kB, 1.280×853, 14 mal angesehen
      • 22.jpg

        406,58 kB, 682×1.024, 13 mal angesehen
      • 23.jpg

        461,22 kB, 682×1.024, 11 mal angesehen
      • 24.jpg

        702,24 kB, 1.280×853, 11 mal angesehen
      • 25.jpg

        569,04 kB, 1.280×853, 10 mal angesehen
      • 16.jpg

        678,73 kB, 1.280×853, 13 mal angesehen
      • 17.jpg

        748,91 kB, 1.280×853, 10 mal angesehen
      • 18.jpg

        750,21 kB, 1.280×853, 12 mal angesehen
    • So warum auch immer hab ich meine Bilder jetzt erst fertig.. Unser Besuch war im Oktober 2015 und wir wurden, wie wohl viele andere, zum Glück nicht erwischt.
      Bilder
      • DSC_3384_5_6_tonemapped.jpg

        1,27 MB, 1.280×848, 33 mal angesehen
      • DSC_3391_2_3_tonemapped.jpg

        1,09 MB, 1.280×848, 22 mal angesehen
      • DSC_3406_7_8_tonemapped.jpg

        1,35 MB, 1.280×848, 22 mal angesehen
      • DSC_3409_10_11_tonemapped.jpg

        1,12 MB, 1.280×848, 22 mal angesehen
      • DSC_3417_8_9_tonemapped.jpg

        1,26 MB, 1.280×848, 22 mal angesehen
      • DSC_3426_7_8_fused.jpg

        1,01 MB, 1.280×848, 23 mal angesehen
      • DSC_3432_3_4_fused.jpg

        658,97 kB, 1.280×848, 23 mal angesehen
      • DSC_3439.jpg

        1,02 MB, 1.280×847, 17 mal angesehen
      • DSC_3441.jpg

        977,93 kB, 1.280×847, 20 mal angesehen
      Nimm nichts mit, außer Fotos.
      Lasse nichts zurück, außer Fußspuren.

      urbex-wetterau.jimdo.com
      facebook.com/UrbexWetterau
    • Naja als ich das letzte Mal vor ein paar Monaten da war, bin ich erschrocken. Das Bett aus dem unteren Schlafzimmer steht im Esszimmer mit sämtlichem Inhalt aus dem Schrank auf dem Tisch. Somit ist dieser Raum leider nicht mehr zu fotografieren. Anscheinend hatte jemand hinten in dem Zimmer nicht genug Platz zum fotografieren... :ach:
      ~ Weder Reichtum noch Armut sind eine Sache des Geldes ~