Die "Vogelburg" in Weilrod

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die "Vogelburg" in Weilrod

      Heute stand der längst geplante Besuch der Vogelburg in Weilrod auf dem Plan. Oftmals vorbeigefahren, immer wieder gelästert wegen des Namens... so kamen wir heute nicht umhin, dieser Anlage einen Besuch abzustatten.
      Unglaublich ist, was hier im Laufe der Zeit entstanden, welches Engagement hier zu bewundern ist. Ein Besuch lohnt sich in jedem Falle und sollte den Taunusbesuchern wenigstens eine Stunde Wert sein.

      Die VOGELBURG, mitten im Naturpark Hochtaunus gelegen, ist ein Vogelpark ganz besonderer Art. Sie ist eine beliebte Freizeit- und Ferieneinrichtung mit einer einzigartigen Vielfalt an handzahmen Papageien. Neben der künstlerischen Gestaltung mit historischen Bauteilen, den vielen Bambusarten, der Papageienschule und dem Café-Garten hat sich die VOGELBURG zu einem Zufluchtsort und Altersruhesitz für Papageienvögel entwickelt.

      vogelburg.de
      Dateien
      • IMG_0613.JPG

        (1,28 MB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0614.JPG

        (1,67 MB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0615.JPG

        (1,07 MB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0616.JPG

        (1,39 MB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0617.JPG

        (1,35 MB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0618.JPG

        (1,85 MB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0621.JPG

        (839,88 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0622.JPG

        (866,68 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0624.JPG

        (1,57 MB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0625.JPG

        (904,04 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Geradlinig ist, wer seine Gedanken äussert und diese auch umsetzt.
    • Tatsächlich richtig quatschende Papageien, welche den Besucher mit "Hallo" begrüssen oder mit schändlichen Gelache... Wir haben uns mehrmals fast weggerollt vor lauer Lachen.
      Zu bemerken ist die vorhandene Gastronomie - obwohl der Besucher von Laien verköstigt wird, geschieht dieses mit einer sehr wohltuenden Herzlich- und Freundlichkeit. Die angebotenen Würstchen, Frikadellen und das Fleisch wurden auf einem Buchenholzgrill zubereitet und hatten einen unvergleichlichen Geschmack. Das verwendete Fleisch stammt von Metzgereien aus der nächsten Umgebung und war sein kleines Geld mehr als Wert.
      Dateien
      • IMG_0625.JPG

        (904,04 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0627.JPG

        (1,52 MB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0628.JPG

        (2,36 MB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0631.JPG

        (902,99 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0633.JPG

        (905,69 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0635.JPG

        (1,19 MB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0636.JPG

        (954,47 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0638.JPG

        (1,68 MB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0640.JPG

        (762,53 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Geradlinig ist, wer seine Gedanken äussert und diese auch umsetzt.
    • Sehr schöne Sache! Gehe ich jedes Jahr trotz 3h anreise mindestens 2-3 mal hin:

      flickr.com/photos/98590455@N03/sets/72157668011472940

      flickr.com/photos/98590455@N03/sets/72157655814655644

      flickr.com/photos/98590455@N03/sets/72157646780937539

      Auch cool sind die 2 Kerlchen:

      Vogelburg Weilrod/Taunus 2015 by Alex Röhm, auf Flickr

      Die machen dir nämlich den Auslöser einer Kompaktknipse nach. Also dieses typischen "tschuuuup" beim scharfstellen ;) Leider hab ich die beiden im Spätsommer 2016 nicht mehr gesehen....