Infos zum Obersalzberg

  • Infos zum Obersalzberg

    Hallo Garfield,

    möchte mit meinem Junior (15) demnächst zum Obersalzberg und nachdem Du schreibst das dies ein wenig Dein Hobby ist dachte ich das Du uns vielleicht ein paar nützliche Tipps geben kannst.
    Dinge die wir auf jedenfall nicht verpassen sollten oder Sehenswürdigkeiten abseits von den üblichen Touris.
    Würde uns freuen.

    Grüße
    Flodders
  • Ich glaube, das sollte eigentlich eine Nachricht sein, und kein neues, öffentliches Thema? ;)

    Aber da ich mal für 8 Wochen in der Gegend auf Kur war und daher die Umgebung dort recht gut kenne, mag ich mal ein paar Tipps geben, auch wenn ich offensichtlich nicht direkt angesprochen war..

    Also, Gegend Berchtesgaden:

    Salzbergwerk

    Must See ist dort natürlich, gerade mit Sohn das Salzbergwerk, auch einem 15jährigen macht es eigentlich noch Spaß, da es weniger wie ein Museum und dank 500m Fahrt mit der Lok durch Stollen, Rutschen, Lasershow und Fahrt auf dem extrem spiegelnden Sole-See durchaus sehr sehenswert ist.

    Königsee

    Auch der der Königsee samt Schifffahrt (St. Bartholomae, Obersee -> sehr bekanntes Fotomotiv) ist eine Fahrt absolut wert, mitsamt dem Echo und einer Brotzeit in einem der Biergärten (oder Picknick, weniger nervige Touris ;) )

    Jenner+Königsee

    Falls man gerne wandert, kann man hier ergänzend eine recht entspannte Runde über den Jenner laufen:
    Jennerbahn bis zur Mittelstation, dann am Berghang entlang auf und ab, bis man irgendwann nach einem etwas längeren Abstieg an der Schiffsanlegestelle "Kessel" landet. Dauert ca. 2-3h, danach kann man also am Nachmittag entspannt noch den Rest des Sees mit den Schiffen erkunden (Am besten alles an einem Tag machen, die Tageskarten für die Schifffahrt sind mittlerweile sehr sehr teuer.)



    Nun zu den weniger bekannten Sachen in der Region:

    Innenstadt + Höhenweg

    Eine meiner Lieblingsorte in Berchtesgaden ist der alte Soleleitungs-Höhenweg. 10min von der Innenstadt aus Richtung Kälberstein geht dieser Weg auf ca. 50m Höhe über den Dächern Berchtesgaden entlang, man hat einen Super Blick über die Altstadt.



    Bildquelle: image.jimcdn.com/app/cms/image…erchtesgadener-advent.jpg



    Bildquelle: blog.berchtesgadener-land.com/…berstein_Wa%C3%9Fmuth.jpg

    Einstieg ist hier: 47.632148, 12.99868
    Auch die Soleleitwege in Hallstatt und Ramsau sind sehr interessant, aber eher eine Tageswanderung..
    Natürlich ist auch die Altstadt von BG sehr schön und sehenswert.

    Klamm

    Auch super sind die Klammen dort in der Gegend:
    -Almbachklamm (mit Marmorkugel-Mühle)
    -Wimbachklamm
    Beide sehr spektakulär und vor allem an sehr heißen Tagen angenehm kühl.

    Hintersee

    Was mir immer sehr zugesagt hat, waren Sonnenaufgänge am Hintersee in Ramsau. Mittlerweile ist er ein sehr, sehr beliebtes Fotografenmotiv, aber von den ganzen Knipsern sollte man sich nicht stören lassen, ist dennoch immer wieder der Hammer ;)



    Watzmann-Kapelle

    Auch sehr interessant zu sehen und dementsprechend viel zu unbekannt ist die Eiskapelle unterhalb des Watzmanns, ca. 1h Wanderung ab St. Bartholomae



    Bildquelle: s-media-cache-ak0.pinimg.com/7…80da14a84d5c6ecc4b3a3.jpg

    Rossfeldstraße

    Auch die Rossfeldstraße ist klasse, vor allem wenn man sich nach einem anstrengenden Wandertag im Abendlicht den Fahrtwind ins Gesicht wehen lässt:



    So, und nun wünsche ich euch viel Spaß in dieser absolut interessanten Ecke Bayerns ;)

    Edit: Hab ganz den Aschauer Weiher am Kälberstein vergessen, grade bei heißen Temperaturen super. Ist ein Naturschwimmbad, das vor einigen Jahren mit Badeanlagen ausgestattet wurde, es ist aber immer noch das selbe Moorwasser..
    Ich habe noch nie ein Foto gemacht, wie ich es beabsichtigt hatte. Sie sind immer schlechter oder besser. - Diane Airbus

    Für die Neuen und manchmal auch für die Alten:
    Forenregeln

    flickr
    facebook