Medical Train

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Medical Train

      Dieser Alte sehr gut erhaltene Medizinische Zug steht auf einem Abstellgleis in einer Größeren Stadt in Sachsen-Anhalt..
      wir haben Kontakt zu dem dort ansässigen Verein aufgenommen, welcher auf dem Gelände des alten Banhofs noch viele viele weiter Schätze stehen hat, (welche einen Separaten Beitrag wert sind), manche sind verlassen und schon komplett weg gerostet was wirklich echt mega aussieht.

      wie gesagt alles Legal machbar. Dem Verein, welcher sich extra an einem Sonntag für uns Zeit genommen hat und uns über das komplette Grundstück geführt hat und durch die alten Lokhallen wo noch einige Schätze an wunderschönen und riesigen Dampfloks stehen haben wir eine kleine Spende da gelassen. :)

      und dann steht da noch dieser Intensiv zug, welcher zu Kalter Kriegszeit als Geheimprojekt erbaut wurde, um verwundete hinter feindlichen Linien versorgen zu können..


      Ich habe in den Foren nichts von dem Teil gefunden, habe Militärisch und Zivil zwei mal durchsucht. vielleicht war ich auch einfach nur wieder Blind :D :lamp: :drunken:
      Dateien
    • Nasty44 schrieb:

      Naja der Hype war so groß das schon welche meinten den zug aufbrechen zu müssen obwohl man wie geschrieben wurden ganz einfach über den Verein rein kommt...
      So vor anderthalb Jahren erreichte der Hype seinen Höhepunkt. In den letzten Monaten war es relativ ruhig um den K-Zug, aber momentan tauchen gerade mal wieder ein paar Bilder auf.
      You might say I'm a collector. I collect rare objects - facts, stories...I travel the roads of Germany seeking its heart.

      arcanum. urban exploration.
      arcanum on flickr
      arcanum on facebook
      arcanum on YouTube
    • Garfield schrieb:

      Top, schöne Bilder auf anscheinend einer super Location!

      Ich wußte gar nicht, daß Rotland solche Züge vorgehalten hat. War anscheinend Top Secret! :thumbsup1:
      Vielen lieben Dank :)
      Ja es war ein top secret Projekt.
      Gab glaub ich insgesamt damals 14 Stück in der DDR verteilt.

      Was mir den anderen ist, weiß ich leider auch nicht, aber diese Züge wurden als Katastrophenzüge getarnt.

      Trallala schrieb:

      Davon habe ich noch nie zuvor wo Bilder gesehen, also so groß kann der Hype darum irgendwie doch nicht gewesen sein....

      Danke fürs zeigen und die dazugehörigen Infos... :thumbsup1:
      Viele Bilder hab ich allerdings auch wirklich noch nicht gesehen, aber an sich eine wirklich schöne kleine location, und vorallem was auf dem Grundstück noch Rum steht is echt geil

      Danke dir :)

      arcanum schrieb:

      Nasty44 schrieb:

      Naja der Hype war so groß das schon welche meinten den zug aufbrechen zu müssen obwohl man wie geschrieben wurden ganz einfach über den Verein rein kommt...
      So vor anderthalb Jahren erreichte der Hype seinen Höhepunkt. In den letzten Monaten war es relativ ruhig um den K-Zug, aber momentan tauchen gerade mal wieder ein paar Bilder auf.

      Ja war wirklich ruhig,
      Wir waren ja zu 5. Dort, da wir ja wie gesagt den Termin hatten :)

      Meine Bilder sind jetzt auch schon gut 4 Monate alt :)
    • Hier war ich mit @Mario auch, dachte auch das der Thread hier meines Wissens größer ist, finde nur diesen hier, ich packe meine Bilder dann mal dazu.

      Was für ein schöner Ort, da steht so viel alte Technik, die Leute dort sind absolut genial, ein 16Jahre alter Junge hat uns durch den Zug geführt und alles perfekt erklärt, das hat mich sehr begeistert, er schläft ab und an sogar im Zug, rein zur Sicherheit, alle Achtung und Hut ab.

      Wie kann man den Verein unterstützen, was kann man da machen, diese Sachen müssen erhalten werden, das könnte man an anderer Stelle mal diskutieren.

      Ich hab einen braunen Schein in die Vereinskasse gelegt, das ist leider nicht einmal ein kleiner Tropfen auf den heißen Stein, schade.

      Der Zug ist weltweit einzigartig, so etwas gibt es in der Gesamtheit nur noch an diesem Ort, unweit entfernt steht ein gleicher Zug, nur nicht mehr komplett, somit einfach absolutes Kulturgut, Papa Staat unterstützt da leider nicht :(

      Der einzige Einsatz war leider sehr traurig, es wurden nur viele tote Menschen von einem Unglück transportiert, der Bettenwagon wurde dazu extra präpariert, näheres konnte uns dazu leider nicht gesagt werden.
      Fest stationiert war der Zug früher in Leipzig, dort wurde er nach der Wende vom Bund ausgemustert, vegetierte lange Zeit in einem Wald herum, ein Mann aus dem Westen kaufte ihn und stellte ihn am jetzigen Standort ab, der Mann ist später verstorben, seine Frau übergab den Zug dann später an den Verein, eine gute Sache :)

      Edit: Jeder Wagon hat seine eigene Kohleheizung, Strom wurde über die zwei Netzanlagen geschaffen, der Zug wurde mit seiner Grundmannschaft rund um die Uhr betriebsbereit gehalten.
      Dateien
      • DSC_6660.JPG

        (297,96 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6662-4.JPG

        (340,18 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6663-HDR-Bearbeitet.JPG

        (315,48 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6665.JPG

        (306,19 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6666-2.JPG

        (283,39 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6667.JPG

        (292,31 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6668-2.JPG

        (337,39 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6670.JPG

        (243,92 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6671.JPG

        (255,82 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6672.JPG

        (310,26 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6675.JPG

        (193,24 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6676-Bearbeitet.JPG

        (196 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6677.JPG

        (222,36 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6678.JPG

        (298,18 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6680.JPG

        (289,74 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Teil 2.
      Dateien
      • DSC_6681.JPG

        (245,68 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6682.JPG

        (294,03 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6683-2.JPG

        (195 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6684.JPG

        (320,01 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6686.JPG

        (238,01 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6687.JPG

        (237,21 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6688.JPG

        (182,24 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6689.JPG

        (217,92 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6690.JPG

        (255,04 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6691.JPG

        (319,63 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6692.JPG

        (335,7 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6693.JPG

        (368,81 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6695.JPG

        (305,7 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6696.JPG

        (479,08 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_6697-Bearbeitet.JPG

        (383,66 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )