Lager und Umschlagplatz der US Armee in Frankfurt-Rödelheim (Hessen)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • und weiter
      Bilder
      • US Army Umschlagplatz und Depot (21).jpg

        82,64 kB, 999×662, 25 mal angesehen
      • US Army Umschlagplatz und Depot (22).jpg

        149,96 kB, 977×1.000, 21 mal angesehen
      • US Army Umschlagplatz und Depot (23).jpg

        133,97 kB, 999×662, 19 mal angesehen
      • US Army Umschlagplatz und Depot (24).jpg

        131,41 kB, 999×662, 20 mal angesehen
      • US Army Umschlagplatz und Depot (25).jpg

        128,7 kB, 999×662, 18 mal angesehen
      • US Army Umschlagplatz und Depot (26).jpg

        130,65 kB, 999×662, 17 mal angesehen
      • US Army Umschlagplatz und Depot (27).jpg

        119,55 kB, 999×662, 18 mal angesehen
      • US Army Umschlagplatz und Depot (28).jpg

        93,01 kB, 999×662, 20 mal angesehen
      • US Army Umschlagplatz und Depot (30).jpg

        126,26 kB, 999×662, 21 mal angesehen
      • US Army Umschlagplatz und Depot (31).jpg

        71,87 kB, 999×662, 20 mal angesehen
      • US Army Umschlagplatz und Depot (32).jpg

        102,91 kB, 999×662, 25 mal angesehen
      • US Army Umschlagplatz und Depot (33).jpg

        94,05 kB, 999×662, 26 mal angesehen
      ____________________________________________________________________

      Jeder Ort hat seinen besonderen Charme
      Halte ihn in Ehren
      ____________________________________________________________________

      K.Sauer Photography auf Facebook - besucht mich
      Schaut auch auf meiner Website vorbei
    • US - Logistikzentrum

      Vor ein paar Wochen war ich mal wieder im Raum Frankfurt unterwegs und wir haben uns ein altes Logistikzentrum der US-Army angeschaut... von außen macht das ganze einen eher unscheinbaren Eindruck, doch man konnte das ein oder andere schöne Bild machen
      Bilder
      • _MG_0035.jpg

        737,31 kB, 683×1.024, 38 mal angesehen
      • _MG_0040.jpg

        704,5 kB, 1.024×683, 35 mal angesehen
      • _MG_0008.jpg

        675,29 kB, 1.024×683, 35 mal angesehen
      • _MG_0042.jpg

        655,71 kB, 683×1.024, 31 mal angesehen
      • _MG_0089.jpg

        359,67 kB, 683×1.024, 77 mal angesehen
      • _MG_0009.jpg

        729,59 kB, 1.024×683, 31 mal angesehen
      • _MG_0061.jpg

        697,46 kB, 1.024×683, 31 mal angesehen
      • _MG_0084.jpg

        606,77 kB, 683×1.024, 68 mal angesehen
      • _MG_0070.jpg

        292,82 kB, 683×1.024, 25 mal angesehen
      • _MG_0018.jpg

        763,99 kB, 1.024×683, 45 mal angesehen
      • _MG_0025.jpg

        802,58 kB, 1.024×683, 33 mal angesehen
      • _MG_0069.jpg

        330,62 kB, 683×1.024, 25 mal angesehen
      • _MG_0027.jpg

        794,12 kB, 1.024×683, 33 mal angesehen
      • _MG_0063.jpg

        512,64 kB, 1.024×683, 28 mal angesehen
      • _MG_0041.jpg

        836,45 kB, 1.024×683, 37 mal angesehen
      • _MG_0072.jpg

        438,19 kB, 1.024×683, 29 mal angesehen
      • _MG_0074.jpg

        366,87 kB, 1.024×683, 32 mal angesehen
      • _MG_0077.jpg

        761,55 kB, 1.024×683, 34 mal angesehen
      • _MG_0081.jpg

        302,34 kB, 1.024×683, 60 mal angesehen
    • Als ich "Druckerei" gelesen hatte wurde ich hellhörig... Mein Hauptmann erzählt immer Solche Sachen wie: "damals als unsere Kaserne noch in Eschborn war und die Amis noch in Rödelheim waren, bla bla bla".

      Hab ihn eben nochmal befragt, was er zu dem Gelände weiss.
      Von einer Modelwerkstatt und eventuellen Bunkern weiss er nichts.
      Aber er sagte dort war eine Feldbäckerei und wie schon erwähnt eine Druckerei drin.

      Die Druckerei wurde hauptsächlich von der NGA benutzt, das steht für National Geospital Intelligence Agency.

      Ich bin momentan noch in der militärischen Flugsicherung tätig und wir bekommen regelmäßig Material von der NGA zugeschickt. Dabei handelt es sich größtenteils um so genannten Military Flight Information Publications, damit sind z.B. Bordunterlagen für Piloten und Karten etc gemeint. Ein paar stragische und geheime Sachen sind auch hin und wieder dabei, je nachdem wo die Amis gerade wieder Krieg führen... ;)

      Die Druckerei ist übrigens in den 90ern nach St. Louis verlegt wurden.

      Und die Bäckerei Erzeugnisse waren wohl nicht so lecker :p
    • @DRooG : Vielen Dank für die zusätzlichen Infos. :)
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      "Zwar leben alle Menschen unter dem gleichen Himmel, jedoch haben nicht alle den gleichen Horizont!"
      (nach Konrad Adenauer)

      Für unsere Neuen und Alten ;)
      Hier gibt es die Forenregeln und hier die Hinweise zu den Ortsangaben .
    • Wir waren heute auf dem Gelände, als wir gerade aus der großen Halle nach draußen gehen wollten sahen wir ein Security Auto vor der Tür.
      Sind gleich wieder rein und haben uns in einer Lackierkabine versteckt und gehofft, dass die Security nach einem Kontrollgang wieder verschwindet. Nach ca. 1 Std in der wir immer wieder Schritte gehört haben, hat man auf einmal Lautsprecherdurchsagen gehört.
      Da waren wir dann sicher, dass sie definitiv nach uns suchen und sind rausgegangen um uns zu stellen. Alls erstes sehen wir nur das Auto der Security Firma dann kam von der einen Seite ein Polizeibus und von der anderen Seite ein Polizeiauto. Lange Rede, kurzer Sinn. Personalien aufgenommen, Hausverbot und auf Post warten.
      Glücklicherweise waren die Beamten sehr nett, wir haben uns auch noch eine zeitlang mit ihnen unterhalten.

      Ich kann allerdings nur warnen wir wurden von einem Nachbarn auf dem Gelände gesehen, der denn Mann von der Security informiert hat.

      Damit es nicht ganz umsonst war gibt es jetzt noch ein paar Bilder ^^
      Bilder
      • 10.JPG

        193,17 kB, 768×1.152, 42 mal angesehen
      • 1.JPG

        182,08 kB, 1.152×768, 53 mal angesehen
      • 2.JPG

        102,75 kB, 1.152×768, 52 mal angesehen
      • 9.JPG

        126,99 kB, 768×1.152, 39 mal angesehen
      • 3.JPG

        153,98 kB, 1.152×768, 38 mal angesehen
      • 4.JPG

        138,32 kB, 1.152×768, 38 mal angesehen
      • 5.JPG

        147,93 kB, 768×1.152, 37 mal angesehen
      • 6.JPG

        213,09 kB, 1.152×768, 32 mal angesehen
      • 7.JPG

        127,97 kB, 1.152×768, 35 mal angesehen
      • 8.JPG

        90,56 kB, 1.152×768, 35 mal angesehen
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!!
      :thumbsup1:
    • Hallo zusammen,
      ich habe mir gestern das Objekt im Alleingang zum wiederholten Male angesehen. Zwischen den beiden Begehungen lag ein Zeitraum von etwa vier Wochen. Nicht viel bei einem Lost Place möchte man meinen, doch ich habe nicht schlecht gestaunt. Es hat sich einiges getan, besonders zu erwähnen ist, dass sämtliche Bäume auf dem großen Gelände gefällt wurden. Ich vermute mal, dass das Gelände verkauft wurde und dort vermutlich bald die Planierraupen anrücken werden. Sollte also noch jemand sich dort umsehen wollen, so sollte er das zeitnahe tun.

      Und immer schön auf die Nachbarn aufpassen ;)

      Gruss
    • Hallo,

      So war auch mal auf diesem echt großen Gelände und wollte euch ein paar Bilder von dieser Tour zeigen.
      Hoffe sie gefallen euch.
      Bilder
      • 20141003_122257.JPG

        824,48 kB, 1.600×900, 34 mal angesehen
      • 20141003_122258.JPG

        980,55 kB, 1.600×1.200, 31 mal angesehen
      • 20141003_122305.JPG

        869,97 kB, 1.600×1.200, 35 mal angesehen
      • 20141003_123236.JPG

        872,44 kB, 1.600×900, 52 mal angesehen
      • 20141003_123917.JPG

        863,63 kB, 1.600×900, 28 mal angesehen
      • 20141003_124056.JPG

        872,48 kB, 1.600×1.200, 30 mal angesehen
      • 20141003_130849.JPG

        788,98 kB, 1.600×900, 32 mal angesehen
      • 20141003_131024.JPG

        860,65 kB, 1.600×900, 32 mal angesehen
      • 20141003_131534.JPG

        873,16 kB, 1.600×900, 41 mal angesehen
      • 20141003_132341.JPG

        973,8 kB, 1.600×900, 36 mal angesehen
      • Foto 03.10.14 11 43 58.JPG

        632,13 kB, 1.600×1.066, 33 mal angesehen
      • Foto 03.10.14 11 45 47.JPG

        817,56 kB, 1.600×1.066, 56 mal angesehen
      • 20141003_123931.JPG

        785,6 kB, 900×1.200, 30 mal angesehen
    • Ich war vor ein paar Wochen mal vor Ort und habe das höchste Bauwerk auf dem Gelände begangen. Anbei ein paar Bilder, die dabei entstanden sind.

      Ich denke, dass die damit verbundenen Gefahren bekannt sind, trotzdem noch mal ausdrücklich: Versucht das nicht, wenn ihr nicht absolut schwindelfrei und klettertechnisch erfahren seid!
      Bilder
      • R.1.jpg

        828,15 kB, 1.600×900, 55 mal angesehen
      • R.2.jpg

        784,38 kB, 1.600×900, 49 mal angesehen
      • R.3.jpg

        880,09 kB, 1.600×900, 50 mal angesehen
      • R.4.jpg

        992,96 kB, 1.600×900, 45 mal angesehen
    • Es gibt doch immer wieder Überraschungen beim Urban Exploring. Ich wollte heute Vormitag nur kurz meine neue Fotohardware in "freier Wildbahn" testen. Dafür habe ich diese alt bekannte Location in meiner Homezone ausgewählt. Ich war nun auch schon seit einem Jahr nicht mehr hier und wurde erst mal schockiert wie weit hier der Verfall durch Vandalismus fortgeschritten ist. Zudem sind die meisten Gebäude zur Zeit bestens verschlossen worden. Aber dann kam die Überraschung - mir gelang der Zugang zu einem Bereich, der mir zuvor auf meinen vielen vorangegangen Exkursionen entgangen war. Scheint sich um eine Art Galvanik oder so was ähnliches zu handeln. Zumindest waren dort Becken mit Phosphor- Chromsäure und Alkalilösungen aufgestellt. Es ist dort bis jetzt nur wenig kaputt gemacht worden und sogar die Lampen hängen alle noch komplett mit ihren Kabeln an der Decke.
      Bilder
      • IMG_0119A.jpg

        599,16 kB, 900×600, 40 mal angesehen
      • IMG_0159A.jpg

        607,03 kB, 900×600, 40 mal angesehen
      • IMG_0107A.jpg

        477,37 kB, 900×600, 38 mal angesehen
      • IMG_0102A.jpg

        543,05 kB, 900×600, 36 mal angesehen
      • IMG_0146A.jpg

        485,65 kB, 900×566, 34 mal angesehen
      • IMG_0148A.jpg

        550,17 kB, 900×600, 36 mal angesehen
      • IMG_0150A.jpg

        632,63 kB, 900×656, 36 mal angesehen
      • IMG_0133A.jpg

        409,55 kB, 900×626, 34 mal angesehen
      • IMG_0151A.jpg

        428,97 kB, 900×600, 34 mal angesehen
      • IMG_0156A.jpg

        569,46 kB, 900×600, 32 mal angesehen
      • IMG_0130A.jpg

        581,5 kB, 900×600, 35 mal angesehen
      • IMG_0117A.jpg

        546,56 kB, 900×577, 36 mal angesehen
      Game over !!!
    • Sehr schöne Entdeckung! Wüsste ich jetzt auch nicht wo das sein sollte... Nicht schlecht.

      Ich meine dass das Areal vor kurzen Verkauft wurde. Auf der AB Brücke wurden die Gitter aber mittlerweile so hochgebogen das man recht gut dort rüber kommt.
      facebook.com/lostplacebros

      "Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat." - Samuel Langhorne Clemens alias Mark Twain