Waldhaus Dechen - Neunkirchen-Heinitz

    • Saarland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Waldhaus Dechen - Neunkirchen-Heinitz

      Die Story

      Mitten in einer kalten Frühlingsnacht 2014 wurden die Kameraden gleich mehrerer Löschbezirke aus dem Schlaf gerissen. Gemeldet worden war ein Dachstuhlbrand ein einem hübschen kleinen Häuschen, den Kneipen- und Bargängern als "Waldhaus Dechen" bekannt. Als die Feuerwehr ankam, stand das Dach bereits in Vollbrand.

      Ein abgelegenes Gebäude am Rande eines winzigen Vororts, das als Kneipe und verruchter Nachtclub (beide Etablissements waren voneinander abgetrennt) genutzt wurde - da können einem schonmal Gedanken an Warmsanierung oder auch Konkurrenzkämpfe in der Branche durch den Kopf gehen. Nicht so jedoch hier.

      Nachdem das Feuer gelöscht war, fand man die verkohlte Leiche des Besitzers im Schutt des Dachgeschosses. Bergen konnte man die Überreste aber erst, nachdem das THW das Gebäude mit Balken abgestützt hatte, da ein herbeigerufener Statiker Einsturzgefahr witterte. Das Untersuchungsergebnis der Kriminalpolizei lautete am Ende auf "fahrlässigen Umgang mit brennbaren Materialien", womit die Sache juristisch erledigt war. Es gab auch Gerüchte, wonach der Besitzer und Wirt selbst sein bester Kunde war und darüber hinaus starker Raucher.

      Das THW war noch so nett, das offene Dach mit Plastikfolien zum Schutz gegen die Natur zu überspannen, aber diese Folien halten nunmal nicht ewig - und da es scheinbar keine Erben oder sonstigen Verantwortlichen gibt, fault das einst schmucke Häuschen nun langsam weg.

      Die Erkundung

      Das Waldhaus steht mit dem Auto nur wenige Minuten von mir zuhause entfernt. Dennoch schob ich einen Besuch stets vor mir her, nach dem Motto "da kann ich ja jederzeit rein wenn ich grad Lust hab". Aber wie sagte Gorbi dereinst? "Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!". Vier Jahre Naturgewalten und Horden von Metalldieben und Vandalen haben dem Häuschen den Rest gegeben. Es ist so ziemlich alles geplündert, was sich auch nur im Entferntesten zum Verkaufen eignet, der Rest ist durchwühlt, verschimmelt, faul und vandalisiert.

      Der Boden des Dachgeschosses wird höchstens noch von Lebensmüden betreten, an einer Stelle sind bereits mehrere Quadratmeter runtergebrochen. Die Holztreppe zum DG kann man als "gerade noch begehbar" bezeichnen, und weiter als deren oberste Stufe bin ich denn auch nicht gelaufen. Der Boden des darunterliegenden OG ist an einigen Stellen auch schon verdächtig weich, so dass ich auf die Erkundung einiger Räume verzichtete.

      Aufgrund des allgemein als "völlig kaputte Müllhalde" zu bezeichnenden Zustands, habe ich den Besuch als "High Speed Urbex", nur mit Handy und Taschenlampe innerhalb etwa 30 Minuten durchgeführt. Auf eine Bearbeitung der Fotos habe ich ebenfalls verzichtet.

      Im Sinne der Dokumentation halte ich es trotzdem für interessant ;)

      Part 1, Außenbereich und EG:
      Bilder
      • 20180815_183124.jpg

        1,22 MB, 1.280×960, 46 mal angesehen
      • 20180815_181109.jpg

        976,54 kB, 1.280×960, 36 mal angesehen
      • 20180815_180917.jpg

        961,35 kB, 1.280×960, 35 mal angesehen
      • 20180815_180947.jpg

        967,99 kB, 1.280×960, 36 mal angesehen
      • 20180815_181208.jpg

        988,55 kB, 1.280×960, 35 mal angesehen
      • 20180815_182527.jpg

        1,01 MB, 1.280×960, 32 mal angesehen
      • 20180815_182827.jpg

        1,56 MB, 1.280×960, 36 mal angesehen
      • 20180815_182911.jpg

        1,66 MB, 1.280×960, 32 mal angesehen
      • 20180815_182632.jpg

        519,85 kB, 768×1.024, 24 mal angesehen
      • 20180815_183033.jpg

        1,35 MB, 1.280×960, 33 mal angesehen
      "Wer in jungen Jahren nicht links ist, der hat kein Herz. Wer es mit 40 Jahren immer noch ist, hat kein Hirn."

      "Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition."
    • Part 2, OG:
      Bilder
      • 20180815_181410.jpg

        573,23 kB, 768×1.024, 28 mal angesehen
      • 20180815_181448.jpg

        672,35 kB, 768×1.024, 27 mal angesehen
      • 20180815_181504.jpg

        700,14 kB, 768×1.024, 23 mal angesehen
      • 20180815_181523.jpg

        874,82 kB, 768×1.024, 32 mal angesehen
      • 20180815_181530.jpg

        725,71 kB, 768×1.024, 27 mal angesehen
      • 20180815_181553.jpg

        1,13 MB, 1.280×960, 29 mal angesehen
      • 20180815_181629.jpg

        912,95 kB, 768×1.024, 33 mal angesehen
      • 20180815_181655.jpg

        835,9 kB, 768×1.024, 27 mal angesehen
      • 20180815_182408.jpg

        662,74 kB, 768×1.024, 25 mal angesehen
      "Wer in jungen Jahren nicht links ist, der hat kein Herz. Wer es mit 40 Jahren immer noch ist, hat kein Hirn."

      "Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition."
    • Part 3, DG (mein Highlight war hier das Bad mit der rostigen Waschmaschine):
      Bilder
      • 20180815_181734.jpg

        777,66 kB, 768×1.024, 31 mal angesehen
      • 20180815_181740.jpg

        797,7 kB, 768×1.024, 27 mal angesehen
      • 20180815_181820.jpg

        1,05 MB, 768×1.024, 31 mal angesehen
      • 20180815_181835.jpg

        1,51 MB, 1.280×960, 30 mal angesehen
      • 20180815_181838.jpg

        1,55 MB, 1.280×960, 38 mal angesehen
      • 20180815_181851.jpg

        1,51 MB, 1.280×960, 37 mal angesehen
      • 20180815_181918.jpg

        962,87 kB, 676×1.024, 32 mal angesehen
      • 20180815_182217.jpg

        1,54 MB, 1.280×960, 27 mal angesehen
      • 20180815_182246.jpg

        861,96 kB, 768×1.024, 27 mal angesehen
      "Wer in jungen Jahren nicht links ist, der hat kein Herz. Wer es mit 40 Jahren immer noch ist, hat kein Hirn."

      "Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition."
    • Ach wie lustig...vor ein paar Wochen war ich auch da. Zufällig im vorbeifahren entdeckt und paar Tage später gleich mal mit der Kamera hin. :D
      Da warst du sogar ganz in meiner Nähe. Habs nur ca 6-7 minuten bis da hin. :thumbsup1:

      Hier noch ergänzend 2 Bilder die ich schon bearbeitet habe:
      Bilder
      • DSC00120-HDR.jpg

        1,17 MB, 1.280×853, 109 mal angesehen
      • DSC00130-HDR.jpg

        983,87 kB, 1.280×853, 108 mal angesehen
      ~ Weder Reichtum noch Armut sind eine Sache des Geldes ~
    • Hehe cool, also mir war der Zustand dort in dem Bereich etwas grenzwertig, deshalb bin ich nicht so weit vom Treppenhaus weg gegangen ;) Aber prima, so seh ich was da noch zu finden war :)
      "Wer in jungen Jahren nicht links ist, der hat kein Herz. Wer es mit 40 Jahren immer noch ist, hat kein Hirn."

      "Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition."
    • In 2017 wurde sich noch darum gekümmert dass neue Eingänge schleunigst wieder dicht gemacht wurden. Diese Zeiten sind endgültig vorbei. Hab wegen ungeeigneter "Arbeitskleidung" nur mal vorbeigeschaut.
      ************************************************************************************************

      Wer die Vergangenheit ignoriert, der ist dazu verdammt, sie zu wiederholen!

      ************************************************************************************************
    • kernschatten schrieb:

      In 2017 wurde sich noch darum gekümmert dass neue Eingänge schleunigst wieder dicht gemacht wurden. Diese Zeiten sind endgültig vorbei.
      Ja, da stand ja auch lange Zeit ein Bauzaun drumherum, der ist inzwischen abgebaut worden.
      "Wer in jungen Jahren nicht links ist, der hat kein Herz. Wer es mit 40 Jahren immer noch ist, hat kein Hirn."

      "Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition."
    • SilentHunter_71 schrieb:


      Ja, da stand ja auch lange Zeit ein Bauzaun drumherum, der ist inzwischen abgebaut worden.
      Zumindest der Bauzaun ist aktuell vorne zweckfrei wieder aufgestellt. War die Tage vor Ort.
      ************************************************************************************************

      Wer die Vergangenheit ignoriert, der ist dazu verdammt, sie zu wiederholen!

      ************************************************************************************************
    • kernschatten schrieb:

      Zumindest der Bauzaun ist aktuell vorne zweckfrei wieder aufgestellt.
      Wenn er ganz vorne an der Straße steht, ist das möglicherweise ein Zeichen für bevorstehende Arbeiten (hier wohl im konkreten Fall "Abriss" genannt). Man will dann wahrscheinlich verhindern, dass der Platz davor zugeparkt wird. Da stehen nämlich bisweilen die Autos bis vor den Jägerzaun, alles Leute die in der Gegend spazieren / wandern gehen.
      "Wer in jungen Jahren nicht links ist, der hat kein Herz. Wer es mit 40 Jahren immer noch ist, hat kein Hirn."

      "Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition."
    • Nee nicht an der Hauptstraße, meinte mit vorne nur bis Höhe Grundstück, so wie schon einmal früher. Man kann nach wie vor auf der Freifläche davor parken.
      ************************************************************************************************

      Wer die Vergangenheit ignoriert, der ist dazu verdammt, sie zu wiederholen!

      ************************************************************************************************
    • Kleines Update dazu, der Verfall geht jetzt offenbar recht flott voran.

      Ich war heute in dem Waldgebiet ne kleine Wanderung machen und hab danach mal kurz vorbeigeschaut. Der Boden des DG ist inzwischen wohl fast vollständig eingestürzt, die verkohlten Dachbalken hängen auf einer Seite senkrecht am Firstbalken... nicht mehr lange, dann ist das Ding Geschichte. Bin mal gespannt, ob und wann Maßnahmen eingeleitet werden.

      Wollte erst paar Handyfotos (nur von außen) hier posten, hab aber grade DIESES Youtube Video gefunden, da sieht man das besser.
      "Wer in jungen Jahren nicht links ist, der hat kein Herz. Wer es mit 40 Jahren immer noch ist, hat kein Hirn."

      "Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition."
    • Die korrekte Bezeichnung lautet "Waldhaus Dechen", Standort Neunkirchen-Heinitz. Hier noch ein aktuelles Foto von vorgestern, grad flott aus dem Auto geknipst.


      "Wer in jungen Jahren nicht links ist, der hat kein Herz. Wer es mit 40 Jahren immer noch ist, hat kein Hirn."

      "Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition."