Forteresse de Mimoyecques (Atlantikwall Frankreich)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Idwe.

    • Forteresse de Mimoyecques (Atlantikwall Frankreich)

      Ab und an geh ich auch mal in ein Museum, wenn es sich nicht vermeiden lässt :smilenew_1: Hier war ich gleich nach Öffnung, kein Mensch da ausser mir, so soll es sein. Alles mit Corona-Einbahnstraße...

      Der unterirdische V3-Bunker von Mimoyecques. Von hier sollte im Zweiten Weltkrieg das etwa 160 km entfernte London aus fünfzig 140 m langen V3-Geschützrohren beschossen werden. Die einzelnen Kanonen hatten ein glattwandiges Rohr Kaliber 15 cm. Alles weitere erklärt Wiki: de.wikipedia.org/wiki/Mimoyecques_(V3-Bunker)
      Dateien
      • mimo (19).jpg

        (657,47 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • mimo (1).jpg

        (387,06 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • mimo (2).jpg

        (567,04 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • mimo (3).jpg

        (480,01 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • mimo (4).jpg

        (535,84 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • mimo (5).jpg

        (497,2 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • mimo (7).jpg

        (456,54 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • mimo (8).jpg

        (579,96 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • mimo (9).jpg

        (536,9 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • mimo (10).jpg

        (446,74 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • mimo (11).jpg

        (469,76 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • mimo (12).jpg

        (473,85 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • mimo (13).jpg

        (487,85 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • mimo (14).jpg

        (507,6 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • mimo (15).jpg

        (483,2 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      +++ see with my eyes +++

      auf Facebook: Urbex WW
    • Die Batterie Mimoyecques in Frankreich

      - ATLANTIKWALL -

      Neben den Abschussanlagen für V2-Raketen „La Coupole“ bei Wizernes und „Eperlecque“ war die Batterie „Mimoyecques“ die 3. Anlage im Rahmen der sogenannten V=Vergeltungswaffen in Nordfrankreich. Sie liegt ebenfalls in der Nähe des Pas-du-Calais und sollte im Dauerfeuer 15-cm-flügelstabilisierte-Geschosse auf London verschießen. Ihre Tarnnamen waren „Fleißiges Lieschen“ und/oder „Hochdruckpumpe“. Die Batterie wurde, wie die beiden anderen Anlagen nie fertiggestellt, sondern nach erheblichen Zerstörungen durch einen britischen Bombenangriff aufgegeben.

      Wir haben diese Anlage wie die beiden anderen auch, im Rahmen einer Sonderführung 1992 besucht. Damals war alles noch sehr unerschlossen und wirklich brauchbare Bilder so gut wie nicht zu erzielen. Die wenigen, die einigermaßen vorzeigbar sind, stellen wir jetzt ins Forum. Wir ergänzen die Bilderserie mit einigen Funktionsdarstellungen sowohl deutschen als auch englischen Ursprungs aus unserem Archiv.

      Wir haben die Hoffnung, dass irgendwer, angeregt durch diesen Beitrag, die Gelegenheit findet den derzeitigen Zustand der Anlage zu erkunden und entsprechende Bilder ins Forum einstellt.

      Teil 1
      Dateien
      • 1.jpg

        (168,59 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2.jpg

        (72,09 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 3.jpg

        (71,5 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 4.jpg

        (170,28 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 5.jpg

        (149,93 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 6.jpg

        (115,45 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 7.jpg

        (168 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 8.jpg

        (142,56 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 9.jpg

        (154,27 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 10.jpg

        (250,49 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 11.jpg

        (74,96 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      „Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.“
      Wilhelm Busch
    • - ATLANTIKWALL -

      Die Batterie Mimoyecques in Frankreich

      Teil 2
      Dateien
      • 12.jpg

        (233,73 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 13.jpg

        (280,95 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 14.jpg

        (46,71 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 15.jpg

        (141,32 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 16.jpg

        (195,08 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 17.jpg

        (85,31 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 18.jpg

        (118,84 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 19.jpg

        (140,42 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 20.jpg

        (174,1 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 21.jpg

        (96,75 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 22.jpg

        (227,35 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 23.jpg

        (168,65 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      „Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.“
      Wilhelm Busch
    • xooxi schrieb:

      Ab und an geh ich auch mal in ein Museum, wenn es sich nicht vermeiden lässt
      Hallo Melli,

      diese Anlage ist - wie man auf Deinen schönen Bilder sehen kann - inzwischen fein hergerichtet.
      Wir hatten 1992 noch das Glück sie so vorzufinden, wie sie nach dem Krieg verlassen wurde.

      Inge
      „Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.“
      Wilhelm Busch