Tipps für offizielle Begehung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Spot01.

    • Tipps für offizielle Begehung

      Hi!

      Ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin. Falls nein, bitte entsprechend verschieben.

      Ein sehr guter Freund von mir hat in ein paar Wochen Geburtstag und ich wollte ihm gerne
      einen Kurztrip (gerne auch mit Übernachtung) nach Irgendwohin schenken.

      Wir interessieren uns beide für Fotografie und natürlich LostPlace Fotografie.

      Wären wir jetzt nicht in 2021 sondern 2015 oder so, wäre mein Ziel die Heilstätten in Beelitz gewesen.
      Da die aber ja nun saniert wurden und daher nicht mehr sehenswert sind, suche ich nach Alternativen.

      Wir kommen aus Westdeutschland, ich würde aber auch eine Übernachtung in einem Hotel und eine
      längere Autofahrt in Kauf nehmen, daher also gerne außer Acht lassen, wo sich die Location befindet.

      Wichtig ist mir nur, dass sichergestellt ist, den Ort auch betreten zu können.
      Ich möchte nämlich ungerne bei einem Geburtstagsgeschenk vor verschlossenen Türen stehen,
      weshalb ich auch in Beelitz eine Tour bezahlt hätte.

      Natürlich kam mir auch schon Chernobyl in den Sinn, da war ich auch schon und will gerne wieder hin,
      allerdings wäre das etwas zu Oversized für einen Geburtstag :)

      Da ihr hier die Profis und in ganz Deutschland verteilt seid, gerne herbei mit Empfehlungen, ich bin erst mal für alles offen :)

      Vielen Dank schonmal!
      Wer schleicht so spät durch Nacht und Wind? :lamp:
    • Hallo Zusammen

      Ich war in den letzten Jahren mit go2know an verschiedenen Touren-
      Beelitz Wünsdorf und in Eisenach. Die Touren waren alle toll ich konnte ca. 7 Std. frei wirken.
      Von der Schweiz aus war das nicht gerade ein Katzensprung, aber ich habe mir dann zum Beispiel in Berlin noch ein Paar Tage gegönnt.
      In Eisenach mehr als ein Woche.
      Aber schau dir das doch einmal an.

      go2know.de/fototouren/

      Gruss Jürg
    • wir waren, vor... öhm, ich glaub es sind mitlerweile 2 Jahre. bei einer Führung im KL12/UV Malachit mit dem Geländeverwalter. ALLERDINGS, Fotografieren war strengstens untersagt! Das wollte der Insolvenzverwalter so, kann man auch hier im Thread im Forum dazu nachlesen. Also aus fotografischer Sicht eher so lala, die Geschichten, die erzählt wurden inklusive der Hintergrundinfos waren durchaus spannend. Ich weiß nur nicht mehr, @Spot01 hatte damals den Kontakt hergestellt, ob der Herr Bütner(?) das noch macht. Evtl kann Danni sich nochmal melden.
      ----------- ?( Schwarz oder Weiß ?( -----------
      Meine Kamera kennt mehr als 8 Bit an Farben!!
    • Also...

      Erstmal vielen Dank für die tollen Ideen :)

      Um alle Klarheiten zu beseitigen:
      Natürlich soll die Tour nicht am Geburtstag selbst stattfinden.
      Ich möchte einen Gutschein verschenken und die Tour dann machen, wenn es wieder möglich ist.
      Im Moment darf ich ja quasi nicht einmal den eigenen Landkreis verlassen :D

      Aber ihr könnt gerne noch weiter Vorschläge sammeln :)
      Wer schleicht so spät durch Nacht und Wind? :lamp:
    • jerichoh schrieb:

      Wenn´s irgendwann mal wieder möglich sein sollte, einfach mal hier nachschauen:

      freischwimmer-krefeld.de/fuehrungen/

      Netter Verein, der sich über diese Einnahmen freut.
      Und ich finde, das Bad idt sehenswert.
      in der Nähe wäre auch in Waldniel-Hostert die Kent-School. diese kann auch regulär mit Fototouren besucht werden. Ob lohnenswert muss man selber beurteilen...

      in der Nähe von Krefeld ist auch der LaPaDu. (Landschaftspark Duisburg). dieser lohnt sich immer wenn die Hochöfen zugänglich sind... aktuell wegen Coronaauflagen gesperrt. man sollte nur nicht am Wochende hinfahren... dann ist dieser als Naherholungsziel überlaufen... der Lapadu ist frei zugänglich... es gibt aber auch Touren für Bereiche die nicht frei zugänglich sind...

      das Schwimmbad in Krefeld und Kent School sind wahrscheinlich nur am WE möglich...
      Der Augenblick ist Ewigkeit ... :lamp:
    • Spot01 schrieb:

      KL12 ist glaube verkauft, hab das aber nur gehört, muss nicht sein.
      hab nun auf Facebook erfahren, dass Herr Büttner sich immernoch um das Objekt kümmert. Der letzte Käufer ist wohl verstorben, es blieb aber wohl in Familienbesitz. Wie es nun dort weitergeht. Weiß ich nicht.
      ----------- ?( Schwarz oder Weiß ?( -----------
      Meine Kamera kennt mehr als 8 Bit an Farben!!