Waisenhaus im Taunus (Hessen)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Waisenhaus im Taunus (Hessen)

      Das im Jahr 1943 als Waisenhaus für Kriegswaisen gegründete Taunusheim war bis 1998 ein Kinder- und Jugendheim der Stadt Frankfurt am Main. Zuvor befand sich in dem Gebäude das Hotel Waldfriede. In den letzten 20 Jahren seines Bestehens war das Taunusheim das Zuhause von bis zu 18 Kindern und Jugendlichen im Alter von 6-18 Jahren, welche rund um die Uhr in zwei Gruppen betreut wurden. In Jahre 1994 kam zudem eine Tagespflege-Gruppe hinzu. Das Heim wurde aufgrund von Sparmaßnahmen im Jahre 1998 geschlossen. Die dem Taunusheim angeschlossene Schule für Erziehungshilfe verblieb noch bis zum Jahr 2001 auf dem Gelände, bis diese nach Frankfurt-Höchst verlegt wurde.
      Möchte da auf jedenfall noch mal hin und wenn es geht auch rein....

      Das Gebäude hat noch einen Hausmeister der immer mal wieder nach dem Rechten schaut leider mitten zwischen den Wohnhäusern.
      Ja das gebäude gehört der Stadt FFM über die Gemeinde bin ich schon gegangen um eine Erlaubniss zu bekommen leider ohne erfolg.
      Bilder
      • DSC_0427.jpg

        344,65 kB, 1.300×870, 124 mal angesehen
      • DSC_0428.jpg

        160,54 kB, 1.300×870, 105 mal angesehen
      • DSC_0429.jpg

        366,26 kB, 1.300×870, 93 mal angesehen
      • DSC_0430.jpg

        244,75 kB, 870×1.300, 131 mal angesehen
      every objekt has a story protect it!

      VanMPhotographie
    • Wow, davon wusste ich nichts! :S
      Wahnsinn, da glaubt man sich einigermaßen auszukennen und dann sowas!
      Großes Lob an dich!

      Wahrscheinlich gehört das Teil immer noch der Stadt FFM und die wissen selber nix mehr davon.
      Anstatt es direkt nach dem schließen zu verkaufen, lässt man es verfallen.
      Schade drum, aber gut für uns :D

      Hab nen relativ aktuellen Artikel der FR darüber gefunden:
      fr-online.de/bad-homburg/taunu…eim,1472864,11343710.html

      Danke nochmal an dich!

      „Immer horche, immer gugge“
      × Flickr | YouTube ×

    • Boaahhh... Klasse Beitrag - wunderschöne Aufnahmen und super recherchiert - das ist top. Alle Achtung.

      "van_M." schrieb:

      ...Das Gebäude hat noch einen Hausmeister der immer mal wieder nach dem Rechten schaut leider mitten zwischen den Wohnhäusern...
      Ich würd mir den Hausmeister einfach mal schnappen - auf die Kamera hinweisen und darauf, dass Du an einer Geschichte des Ortes arbeitest und hierfür gerne ein paar Bilder machen möchtest. Vielleicht gibt er sogar noch ein paar Erklärungen ab, die Du verwenden kannst. Der Hausmeister ist doch sicher froh, mal mit jemandem über das Objekt und seine Tätigkeit sprechen zu können... Vielleicht darfste sogar in den Keller...

      "Tooby" schrieb:

      ...Hab nen relativ aktuellen Artikel der FR darüber gefunden...
      Danke Tooby für den interessanten Link
      Geradlinig ist, wer seine Gedanken äussert und diese auch umsetzt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yamuk ()

    • Bei dem Kinderheim war ich letztens mit jemandem. Soweit ist alles zu, nur über dem Verandadach hat mittlerweile jemand die Fenster und Rolläden demoliert. Da aber hochzukommen ist gefährlich, das Holz ist mittlerweile arg verfault... :/
    • Hey..
      Wir waren gestern vor Ort.
      Also das Komplette Gelände ist nun mit Bauzäunen eingezäunt um es zu schützen..
      Jedoch kann man mit Klettern ohne etwas zu beschädigen dennoch aufs Gelände.
      Ins Gebäude ist jedoch nicht möglich es ist alles mit Brettern zugemacht. Ohne zerstörung ist momentán kein reinkommen.
      Schade.. Dennoch eine ganz tolle Lokation!

      Bilder leider nur von aussen möglich..
      Bilder
      • DSCI0007.JPG

        103,64 kB, 700×395, 52 mal angesehen
      • DSCI0012.JPG

        110,67 kB, 800×451, 48 mal angesehen
      • DSCI0015.JPG

        134,37 kB, 800×451, 46 mal angesehen
      • DSCI0016.JPG

        81,61 kB, 617×421, 46 mal angesehen
      • DSCI0028.JPG

        104,43 kB, 800×451, 44 mal angesehen
      • DSCI0032.JPG

        106,29 kB, 800×451, 46 mal angesehen
      • DSCI0033.JPG

        120,71 kB, 800×451, 45 mal angesehen
      *verfolgung* Angst beschützt
    • Kann als R.I.P. gekennzeichnet werden.

      fnp.de/lokales/hochtaunus/usin…bei;art48706,2911214?GEPC

      Im Beitrag sind auch einige Videos verlinkt wurden, mit dem Hinweis, dass der Kreis die Illegalen Filmer nicht weiter verfolgen würde... :D
      facebook.com/lostplacebros

      "Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat." - Samuel Langhorne Clemens alias Mark Twain